☰ Menü

Eingewachsene Wimper: Symptome, Behandlung und Linderung

Letzte Aktualisierung: 27. April 20216 Kommentare

Eine eingewachsene Wimper ist nicht nur störend, sondern kann auch zu einer heftigen Entzündung der Augen führen. Dann ist das Schminken mit Mascara ebenfalls tabu. Um zu verhindern, dass sich das Auge entzündet, solltest Du das betroffene Augenlid im Sinne Deiner eigenen Gesundheit behandeln lassen. Die Schwere der Erkrankung kann am besten ein Arzt diagnostizieren und behandeln.

Im Ratgeber liest Du, in welchem Fall man von einer eingewachsenen Wimper spricht und wie Du die Symptome lindern kannst. Zudem erfährst Du mehr zu den Behandlungsmöglichkeiten und bekommst Tipps für die richtige Wimpernpflege.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Wie sehen die Symptome einer eingewachsenen Wimper aus?

    Der Begriff eingewachsene Wimper bezeichnet eine Wimper, die zum Auge hin statt nach außen wächst. Diese Wuchsrichtung der Haare kann zu einer Entzündung am Auge bzw. Augenlid führen, die sich durch Rötungen und Schmerzen bemerkbar macht. Erwachsene leiden öfter an der Erkrankung als Kinder. Erfahre hier, welche Arten einer eingewachsenen Wimpern es gibt und wie die Symptome aussehen.

  2. Wie behandelt man eine eingewachsene Wimper?

    Die Behandlung einer eingewachsenen Wimper sollte beim Augenarzt erfolgen und keinesfalls selbst mit einer Pinzette durchgeführt werden. Der Arzt kann die eingewachsene Wimper am Oberlid oder Unterlid professionell entfernen und feststellen, wie stark der Bereich bereits geschädigt ist und ggf. weitere Maßnahmen anordnen. Erfahre hier, welche Therapien möglich sind und wie diese aussehen.

  3. Welche Hausmittel helfen bei einer eingewachsenen Wimper?

    Mit Hausmitteln kannst Du die eingewachsene Wimpern nicht entfernen, aber für eine Linderung der Symptome sorgen. Zu bewährten Hausmitteln bei einer eingewachsenen Wimper zählen Kokosöl, Gurken und Honig. Erfahre hier, wie Du diese Hausmittel genau anwendest.

Symptome eingewachsener Wimpern

Ist Dein Auge von einer Blepharitis betroffen, wachsen Dir zusätzliche Wimpern am Augenlid.

Eine eingewachsene Wimper zeichnet sich durch eine veränderte Wuchsrichtung aus. Normalerweise wachsen Wimpern nach außen. Bei dieser Erkrankung wachsen die Haare allerdings nach innen. Genau das ist eine der Ursachen, warum es zu einer Augenentzündung kommt. Diese Erkrankung ist angeboren, trifft Erwachsene dennoch häufiger auf als Kinder. Dabei können beide Augen oder auch nur ein Auge betroffen sein. Die Erkrankung kann auch nur beim Ober- oder Unterlid auftreten. Fachärzte unterscheiden drei Arten der eingewachsenen Wimper am Augenlid:

  • Trichiasis
  • Distichiasis
  • Blepharitis

Bei der Trichiasis ist das Augenlid nach innen gerichtet, sodass die Wimpern zwangsläufig am Augapfel reiben. Besteht dieser Zustand lange, entwickeln sich Entzündungen am Auge. Wenn sich zusätzliche Wimpern in zweiter Reihe bilden, handelt es sich um Distichiasis. Dabei wachsen wimpernartige Haare aus den Drüsenöffnungen des Lidrandes. Bei Blepharitis sprechen Fachärzte von einer Entzündung des Augenlids.

❗️ Hinweis: Du merkst eine eingewachsene Wimpern daran, dass Du eine leichte Reizung am Auge spürst. Nach längerer Zeit tritt auch vermehrt Tränenflüssigkeit aus. Auch Schmerzen und Rötungen sind bei eingewachsenen Wimpern keine Seltenheit.

Video: 3 Formen einer eingewachsenen Wimper

Mehr zum Thema

Behandlungen einer eingewachsene Wimper

Die Behandlung einer eingewachsenen Wimper solltest Du beim Augenarzt durchführen lassen. Er kann die betreffenden Haare gut entfernen und zur Linderung der Beschwerden Augentropfen oder Salben verschreiben. Einige dieser Produkte sind auch rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

❗️ Hinweis: Versuche nie, die eingewachsene Wimper selbst zu entfernen. Dadurch kann sich die Erkrankung der Wimpern noch verschlimmern. Wenn Du es doch selbst versuchen möchtest, solltest Du eine weitere Person zu Hilfe rufen, die Dir die Haare mit einer Pinzette entfernt. Empfehlenswert ist diese Methode jedoch nicht – egal ob sich die eingewachsene Wimpern am Oberlid oder Unterlid befindet.

👍 Tipp: Alternativ ist die Behandlung mit einem Zugpflaster möglich, die Wimper so zu drehen, dass sie nicht mehr nach innen zeigt. Durch die Drehung soll erreicht werden, dass die Wimpern ganz normal nach außen zeigen und der Gesundheit Deiner Augen nicht schaden.

Sollte bereits das Gewebe am Augenlid geschädigt sein, stehen Dir mehrere Behandlungsmethoden zur Verfügung.

  • Kryotherapie: Dabei wird der geschädigte Bereich gekühlt, um das erkrankte Gewebe einzufrieren. Auf diese Weise wird es zerstört.
  • Elektroepilation: Durch das Epilieren werden die überschüssigen Wimpern dauerhaft entfernt.
  • Chirurgische Entfernung: Bei einem operativen Eingriff entfernt ein Chirurg die eingewachsene Wimper am Augenlid.

Hausmittel gegen eine eingewachsene Wimper

Möchtest Du die Wimper nicht entfernen lassen, kannst Du mit Hausmitteln versuchen, die Entzündung zu lindern. Im Internet gibt es viele Tipps, was am besten hilft. Laut Test im Internet haben sich die folgenden Hausmittel als effektiv erwiesen:

Honig

Honig ist immer ein gutes Hausmittel, um gereizte Haut zu beruhigen und ist auch in einigen Beauty-Produkten enthalten. Um Schmerzen und Rötungen rund um das Auge zu lindern, verwendest Du eine Mischung aus Honig und Wasser. Das mischst Du am besten in einer kleinen Schüssel an und tränkst ein sauberes Tuch mit der angemischten Flüssigkeit. Anschließend tupfst Du damit vorsichtig auf Dein geschlossenes Augenlid. Hast Du keinen Honig zu Hause, kannst Du ihn online bestellen.

Honig

Alnatura Bio Blütenhonig, 350g
Alnatura Bio Blütenhonig, 350g
Der leckere Honig hat ein mild-blumiges Aroma und eine fruchtige Geschmacksnote; Als Brotaufstrich, zum Süßen kalter Speisen, Backwaren, Kaffee, Tee oder heißer Milch
Angebot
Manukana Bio Manuka Honig Blend MGO 50+ (250g) | Weltweit beste Qualität | Ethische Imkerei | Echte Gläser
Manukana Bio Manuka Honig Blend MGO 50+ (250g) | Weltweit beste Qualität | Ethische Imkerei | Echte Gläser
100% Bio & USDA | Halal, Kosher; Plastikfreie Verpackung & Echte Gläser; Zertifizierte und geprüfte MGO-Qualität
22,90 EUR −3,00 EUR 19,90 EUR

👍 Tipp: Alternativ zu einem sauberen Tuch kannst Du auch ein Wattepad nutzen. Das gilt übrigens auch für die Anwendung mit warmen Kompressen. Wiederverwendbare Wattepads gibt es z. B. von HOPEMATE und pandoo.

Wiederverwendbare Wattepads

Gurke

Mit einer Gurke kannst Du die Symptome einer eingewachsenen Wimpern besonders schnell lindern. Schneide Dir einfach zwei Scheiben von der Gurke ab. Die Gurkenscheiben wirken kühlend, indem Du sie auf Dein geschlossenes Augenlid legst. Du kannst sie gerne solange darauf liegen lassen, bis der kühlende Effekt nachlässt.

Aloe Vera

Mit Aloe Vera Gel kannst Du Deine Augenentzündung linder, da es entzündungshemmend wirkt.

Ähnlich wie die Gurke hat auch Aloe Vera einen kühlenden Effekt. Zusätzlich spendet Aloe Vera Gel Feuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend, sodass sich bei regelmäßiger Anwendung eine Verbesserung einstellen kann. Es reicht schon aus, wenn Du das Gel rund um Deine Augen dünn aufträgst. Gutes Aloe Vera Gel erhältst Du z. B. von ALOE Line und Sanct Bernhard.

Aloe Vera Gel

❗️ Hinweis: Achte beim Kauf von Aloe Vera Gel darauf, dass das Beauty-Produkt speziell für die Augenpartie geeignet ist. Der Bereich um die Augen ist sehr empfindlich und sollte deshalb nur mit dafür geeigneter Kosmetika behandelt werden. 

Kokosöl

Im Beauty-Bereich ist Kokosnussöl ein sehr beliebtes Produkt. Es wirkt ebenfalls entzündungshemmend und tut durch diese Eigenschaft Deinem Augenlid gut. Für die Anwendung tränkst Du ein Wattepad mit Kokosöl und legst es auf das betroffene Augenlid. Das Ganze lässt Du ein paar Minuten einwirken. Gute Kokosöle bieten beispielsweise Mituso und Alnatura an.

Kokosöl

Angebot
mituso Bio Kokosöl, Geschmacksneutral (desodoriert), 1er Pack (1 x 1000 ml)
mituso Bio Kokosöl, Geschmacksneutral (desodoriert), 1er Pack (1 x 1000 ml)
Desodoriertes Bio Kokosöl ist von Natur aus frei von Gluten und Laktose; Es enthält keine Konservierungsstoffe, künstliche Aromen oder Zusatzstoffe
9,99 EUR −0,27 EUR 9,72 EUR
Alnatura Bio Kokosöl nativ, 2er Pack (2 x 400 ml)
Alnatura Bio Kokosöl nativ, 2er Pack (2 x 400 ml)
Hoch erhitzbar und zum Kochen, Braten und Backen geeignet; Aus erster Kaltpressung; Mit fein-exotischem Kokosgeschmack

Warme Kompressen

Statt warmer Kompressen kannst Du Dir auch warme Wattepads auf Dein Augenlider legen.

Du kannst auch eine warme Kompresse vorbereiten und diese auf Dein geschlossenes Augenlid legen, um die Reizung des Auges zu lindern. Hierfür benötigst Du lediglich ein sauberes Tuch und warmes Wasser.

  1. Nimm ein sauberes Tuch und weiche es in warmem Wasser ein.
  2. Wringe es anschließend etwas aus, bevor Du Dein Augenlid damit behandelst.
  3. Die warme Kompresse legst Du bis zu 10 Minuten lang auf den gereizten Bereich.

Gute Pflege der Wimpern

Hast Du die eingewachsene Wimper entfernen lassen und die Entzündung ist abgeheilt? Dann solltest Du in Zukunft auf eine besonders gute Pflege Deiner Wimpern achten. Hierfür bieten sich verschiedene Beauty-Produkte zur Wimpernpflege an.

Für schöne und gesunde Wimpern sorgt die regelmäßige Anwendung mit Rizinusöl. Das Beauty-Produkt sorgt dafür, dass Deine Wimpern kräftiger sind und das ganz ohne Hormone. Du kannst es z. B. von Siman und GOLDWORLD kaufen. Wie Du das Beauty-Produkt anwendest, erfährst Du in unserem Rizinusöl Test 2021.

Rizinusöl

👍 Tipp: Fallen Deine Wimpern schnell aus oder sind sehr dünn? Dann kann Dir ein Wimpernserum helfen. Bereits nach 7 bis 8 Wochen kannst Du erste Ergebnisse feststellen. In unserem Wimpernserum Test 2021 findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die richtige Anwendung. Zudem erhältst Du wichtige Tipps für den Kauf von Wimpernserum. Besonders gut sind laut Test im Internet die Beauty-Produkte von Tolure Cosmetics und Aphro Celina.

Wimpernserum

Angebot
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Hairplus - Das Original von Tolure; Dichte und lange Wimpern in wenigen Wochen; Auch für Augenbrauen geeignet
62,91 EUR −6,41 EUR 56,50 EUR
Aphro Celina® EYELASHSERUM - für das aktive Wachstum Ihrer Wimpern 3ml mit BeautyBox
Aphro Celina® EYELASHSERUM - für das aktive Wachstum Ihrer Wimpern 3ml mit BeautyBox
Aphro Celina wird in einer Beautybox (entspr. Bild) geliefert; Regt das natürliche Wachstum Ihrer Wimpern und Augenbrauen an. Dermatologisch getestet.
48,90 EUR

FAQ zum Thema: Eingewachsene Wimper

Wie lässt sich eine eingewachsene Wimpern entfernen?

Beim Augenarzt werden die eingewachsenen Haare mit verschiedenen Behandlungen entfernt. Eine Möglichkeit ist die Entfernung der eingewachsenen Wimpern durch Elektroepilation. Das ist möglich, wenn sich die Wimpern einfach entfernen lassen. Bei schwierigeren Fällen kann sich der Augenarzt auch für einen chirurgischen Eingriff entscheiden. Welche Methode für Dich am besten geeignet ist, kann nur ein Arzt entscheiden.

Darf man eine eingewachsene Wimper selbst entfernen?

Eine eingewachsene Wimper solltest Du nie selbst entfernen. Das kann dazu führen, dass sich die Entzündung am Auge oder Augenlid nochmal verschlimmert und der Gesundheit Deiner Augen schadet. Lass sie am besten professionell von einem Arzt entfernen. Im Idealfall gehst Du direkt zum Augenarzt. Er kann Dir auch passende Salben verschreiben, damit die Entzündung zurückgeht.

Wie lautet der Fachbegriff für eine eingewachsene Wimper?

Der Fachbegriff für eine eingewachsene Wimper lautet Trichiasis. Mit diesem medizinischen Fachausdruck wird die Reibung der Wimpern auf der Hornhaut oder Bindehaut beschrieben. Mit Distichiasis ist das falsche Wachstum der Wimpern gemeint, sodass es zu einer zweiten Wimpernreihe kommt.

Was ist Trichiasis?

Mit dem Begriff Trichiasis bezeichnet Fachleute ein Augenlid, das nach innen gerichtet ist. Durch diese Form des Augenlides zeigen auch die Wimpern nach innen. Bei diesen Voraussetzungen reiben die eingewachsenen Wimpern am Augapfel und das verursacht Reizungen und im weiteren Verlauf auch Entzündungen am Auge, wenn Du zu lange mit der Entfernung wartest.

Was kann man bei einer eingewachsenen Wimper tun?

Eingewachsene Haare am Augenlid kannst Du professionell vom Arzt entfernen lassen. Dennoch kann es sein, dass die Entzündung nicht von selbst zurückgeht. In dem Fall kannst Du mit Salben, die Du in der Apotheke bekommst, entgegenwirken. Auch einige Hausmittel, wie Honig, Kokosöl und warme Kompressen, können für Linderung sorgen.

Wann sollte man eingewachsene Wimpern am Oberlid entfernen?

Du solltest eine eingewachsene Wimper am Oberlid unbedingt entfernen lassen und das so schnell wie möglich. Wenn Du lange wartest, kann sich die Entzündung verschlimmern. Durch den nach innen gerichteten Verlauf der Wimper reibt diese am Augapfel. Das ist eine der Ursachen für Rötungen und Schmerzen am Auge.

Quellen und weiterführende Links

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5 Sternen)
Eingewachsene Wimper: Symptome, Behandlung und Linderung
Loading... 6 Kommentare
  1. Natsuko am 29. November 2020

    Hey, danke für den Überblick zu den Behandlungsmethoden 👍

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 30. November 2020

      Liebe Natsuko,

      gerne 🙂 Wir hoffen, unsere Übersicht hat Dir weitergeholfen.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Louna am 15. Januar 2021

    Hallo zusammen! danke für die Tipps mit den Hausmitteln! Bei mir hat dasmit der Honigmischung super geholfen! LG Louna

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 16. Januar 2021

      Hallo Louna,

      super, dass der Tipp mit dem Honig nützlich für Dich war!

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  3. Celine Weber am 2. März 2021

    So eine eingewachsene Wimpern ist echt sehr unangenehm – vor allem wenn sich dann ne Entzündung draus entwickelt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass da echt nicht viel anderes hilft, als zum Arzt zu gehen… Aber das mit den Hausmittel ist eine gute Idee 👍🏼

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 3. März 2021

      Liebe Celine,

      danke für das Teilen Deiner Erfahrung mit einer eingewachsenen Wimper. Das wird sicher vielen Betroffenen helfen.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?