☰ Menü

Wimpern färben vorher-nachher: So gelingt Dir das beste Ergebnis

Letzte Aktualisierung: 11. August 20216 Kommentare

Um mit dem Vorher-Nachher-Ergebnis beim Wimpern färben zufrieden zu sein, ist die korrekte Anwendung und die Auswahl der Farbe entscheidend. Mit den richtigen Tipps sollte das kein Problem sein. Die meisten Nutzerinnen bestätigen, dass sie mit dem Resultat glücklich sind. Besonders der Vorteil, nicht mehr auf Mascara angewiesen zu sein, überzeugt.

In unserem Ratgeber liest Du, ob Du die Wimpern lieber zu Hause oder im Kosmetikstudio färben lassen solltest. Zudem erfährst Du, wie Du das ideale Vorher-Nachher-Ergebnis hinbekommst und welche Erfahrungen andere Nutzerinnen gemacht haben.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Muss man die Wimpern beim Profi färben lassen?

    Wenn Du es Dir nicht selbst zutraust, empfiehlt es sich, die Beauty-Anwendung beim Friseur für ein gutes Vorher-Nachher-Ergebnis beim Wimpern färben durchführen zu lassen. Hast Du ein ruhiges Händchen und etwas Erfahrung, spricht sicher nichts gegen das Färben zu Hause. Der Nachteil vom Wimpern färben beim Friseur ist der Preis. Der liegt mit mindestens 10 € für eine Beauty-Behandlung höher als für eine Anwendung mit einem Set. Erfahre hier, in welchem Fall Du besser zum Wimpern färben ins Kosmetikstudio gehst.

  2. Wie sieht das ideale Ergebnis nach dem Wimpern färben aus?

    Jede Frau hat eine individuelle Vorstellung vom perfekten Augenaufschlag. Einige möchten einen super dramatischen Look, während anderen ein natürlicher Augenaufschlag reicht. Nach dem Färben erscheinen Deine Wimpern in jedem Fall dichter und länger – auch ohne Make-up. Lies hier, was Du für das beste Ergebnis nach dem Wimpern färben beachten musst.

  3. Welche Erfahrungen haben Nutzerinnen mit dem Wimpern färben gemacht?

    Die meisten Anwenderinnen machen gute Erfahrungen mit dem Wimpern färben. Sie sind zufrieden mit dem Resultat und auch die Anwendung ist für sie einfach. Manche merken lediglich an, dass es im Auge brennt. Erfahre hier, welche Erfahrungen andere Nutzerinnen beim Wimpern färben gemacht haben.

Wimpern färben beim Friseur oder zu Hause?

Die richtige Ausführung beim Wimpern färben entscheidet darüber, wie gut das Vorher-Nachher-Ergebnis aussieht. Deshalb stellt sich natürlich als Erstes die Frage: Soll ich die Anwendung zu Hause machen oder muss ich für ein gutes Vorher-Nachher-Ergebnis das Wimpern färben beim Friseur machen lassen?

Um diese Frage für Dich zu beantworten, kommt es vor allem auf Deine Erfahrungen mit Beauty-Anwendungen an den Augen an. Wenn Du z. B. bereits ein Wimpernlifting selber gemacht oder Deine Wimpern verlängert hast, sollte auch das Wimpern färben kein Problem für Dich darstellen. Hierfür stehen Dir verschiedene Wimpernfarben zur Verfügung, wie beispielsweise die von RefectoCil und Beauty Lash. In unserem Ratgeber zum Wimpern selber färben erhältst Du eine detaillierte Anleitung und weitere Tipps, wie Du die Anwendung zu Hause gut durchführst.

Wimpernfarbe

RefectoCil® Wimpernfarbe Sensitiv Schwarz Augenbrauen, Färbemittel 15 ml, Pflanzen Basis
RefectoCil® Wimpernfarbe Sensitiv Schwarz Augenbrauen, Färbemittel 15 ml, Pflanzen Basis
Sie benötigen ausschließlich Refectocil Sensitive Entwickler; Farbe und Entwickler werden nicht gemischt! Nacheinander aufgetragen!
9,95 EUR
Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
BeautyLash Färbeset Dunkelbraun für neue Farbfrische; Färbt sanft jedes Haar auf rein pflanzlicher Basis - vegan
7,95 EUR

❗️ Hinweis: Hast Du noch nicht so viel Erfahrung oder traust Dir das Färben direkt am Auge nicht selbst zu, empfiehlt sich die Anwendung beim Profi. In dem Fall kannst Du sicher sein, dass Du mit dem Vorher-Nachher-Ergebnis vom Wimpern färben zufrieden bist.

👍 Tipp: Schau Dir auch unsere aktuelle Liste empfehlenswerter Wimpernstudios 2021 in Deutschland an. Dort findest Du alle Links zu den Bewertungen, Kosten und freien Terminen der Salons in Deiner Stadt. » Zu den Wimpernstudio-Empfehlungen
Mehr zum Thema

Vor- und Nachteile vom Wimpern färben

  • Du kannst am Morgen Zeit im Badezimmer sparen, da Du keine Wimperntusche mehr auftragen brauchst. Deine Wimpern sind dauerhaft gefärbt, sodass Du Dich lediglich auf das restliche Make-up für Dein Gesicht konzentrieren brauchst.
  • Du brauchst nicht mit künstlichen Wimpern oder Magnet-Wimpern arbeiten, um ausdrucksstärkere Lashes zu bekommen. Willst Du allerdings besonders dramatische Wimpern, empfiehlt sich eine Wimpernverlängerung.
  • Du kannst Deine Wimpern selber färben, um einen tollen Vorher-Nachher-Effekt zu erzielen. Das bringt den Vorteil mit sich, dass Du den Weg zum Friseur oder ins Kosmetikstudio nicht antreten brauchst. Zudem kostet es weniger, da Du ein Set für ca. 15 – 30. Behandlungen verwenden kannst.
  • In den meisten Sets sind auch Produkte zum Augenbrauen färben enthalten. Empfehlenswert sind z. B. die Sets von Beauty Lash und Chemcorp. So verleihst Du nicht nur Deinen Wimpern, sondern auch Deinen Augenbrauen mehr Ausdruck.
  • Da Du beim Wimpern färben nur mit Deinen eigenen Lashes arbeitest, kannst Du kein Vielfaches an Volumen erreichen. Doch bei sehr hellen Wimpern, werden diese mit der Wimpernfarbe deutlich hervorgehoben. Wenn Du blonde Wimpern färben willst, wird der Vorher-Nachher-Effekt deutlich sichtbar sein.

Augenbrauen- und Wimpernfarbe

Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
BeautyLash Färbeset Dunkelbraun für neue Farbfrische; Färbt sanft jedes Haar auf rein pflanzlicher Basis - vegan
7,95 EUR
Angebot
1000 Stunden Augenbrauen- und Wimpernfarbe - sanfter Extraktpinsel im Set - schwarz
1000 Stunden Augenbrauen- und Wimpernfarbe - sanfter Extraktpinsel im Set - schwarz
12 Anwendungen und mit einer Dauer von bis zu 6 Wochen!; Sicher und effektiv! Schnell und einfach zu bedienen! Wasser- und selbstgefällig
23,08 EUR −5,47 EUR 17,61 EUR

Video: Wimpern färben inkl. Vorher-Nachher-Vergleich

Ideales Ergebnis nach dem Wimpern färben

Natürlich hat jede Frau eine andere Vorstellung von schönen Wimpern. Die eine bevorzugt einen natürlichen Augen-Look und die andere kann nicht auf einen dramatischen Augenaufschlag und lange Lashes verzichten. Daher lässt sich nur schwer sagen, wie das ideale Vorher-Nachher-Ergebnis beim Wimpern färben für Dich aussieht.

👍 Tipp: Das Wimpern färben ist ideal, wenn Du jeden Morgen auf Mascara verzichten willst. Mit der Wimpernfarbe hast Du 4 Wochen lang volle Wimpern.

Nach dem Wimpern färben erscheinen Deine Wimpern länger. Dieser Effekt tritt ein, weil Deine Lashes wie beim Tuschen mit Mascara betont werden. Von Natur aus sind die Spitzen heller und durch die dunkle Färbung werden sie stärker hervorgehoben.

👍 Tipp: Um das beste Vorher-Nachher-Ergebnis beim Wimpern färben zu erreichen, kommt es auf die richtige Farbauswahl an. Hast Du helle Haut und blonde Haare, empfiehlt sich braune Farbe. Vor allem im Vorher-Nachher-Vergleich beim Wimpern färben würde Schwarz in Deinem Gesicht zu unnatürlich wirken. Bei dunkler Haut hingegen solltest Du lieber zu schwarzer Wimpernfarbe greifen.

Schwarze und braune Wimpernfarbe

andmetics Augenbrauen- & Wimpernfarbe hellbraun - intensiven Farbe - ohne unerwünschten Rotstich - langanhaltende, intensive Färbung der Wimpern und Augenbrauen (hellbraun)
andmetics Augenbrauen- & Wimpernfarbe hellbraun - intensiven Farbe - ohne unerwünschten Rotstich - langanhaltende, intensive Färbung der Wimpern und Augenbrauen (hellbraun)
20 ml (eine Tube für ca. 40 Anwendungen); Von Experten für Experten entwickelt; Langanhaltend (bis zu 8 Wochen)
5,99 EUR
Basler Augenbrauen- und Wimpernfarbe Blauschwarz, 15 ml
Basler Augenbrauen- und Wimpernfarbe Blauschwarz, 15 ml
Entwicklerflüssigkeit und Wimpernblättchen bitte extra dazu bestellen
6,95 EUR

Nutzer-Erfahrungen beim Wimpern färben

Viele Nutzerinnen sind vom Vorher-Nachher-Ergebnis nach dem Wimpern färben begeistert.

Die meisten Nutzerinnen sind mit dem Vorher-Nachher-Effekt nach dem Augenbrauen und Wimpern färben zufrieden – egal ob beim Friseur oder selbst gemacht. Sie sind vor allem vom Ergebnis überzeugt und sehen ganz klar den Vorteil eines schönen Augenaufschlags, ohne Make-up auftragen zu müssen. Anwenderinnen bestätigen ebenfalls die Haltbarkeit von bis zu 4 Wochen. Bei einigen Nutzerinnen hält die Farbe sogar etwas länger. Auch die Anwendung selbst funktioniert für viele Frauen gut. Je öfter man die Lashes färbt, desto routinierter läuft es.

👍 Tipp: Sollen Deine Wimpern doch einmal dramatischer aussehen? Dann kannst Du gerne zusätzlich Wimperntusche und Eyeliner auftragen, um einen tollen Party-Look zu kreieren.

Doch auch einige negative Erfahrungen sind zu finden. Diese beziehen sich vor allem auf die Anwendung selbst. Für einige Nutzerinnen ist es schwierig, nichts von der Farbe ins Auge zu bekommen. Das gestaltet sich laut einiger Kundenrezensionen insbesondere beim Abwischen der Farbe von den Augen schwierig, wenn diese einige Zeit eingewirkt hat.

FAQ zum Thema: Wimpern färben vorher-nachher

Wie schädlich ist Wimpern färben?

Generell besteht bei der richtigen Anwendung keine Gefahr für die Augen. Klar ist aber, dass Du zwangsläufig sehr nah an Deinen Augen arbeiten musst. Daher solltest Du immer vorsichtig vorgehen und darauf achten, dass nichts von den chemischen Inhaltsstoffen der Creme ins Auge gelangt. Ansonsten wirst Du ein starkes Brennen in Deinen Augen verspüren, das sehr unangenehm sein kann.

Wie viel kostet es, sich die Wimpern färben zu lassen?

Willst Du Deine Wimpern beim Friseur oder im Kosmetikstudio färben lassen, ist das teurer als mit der Nutzung eines Wimperfarbe-Sets. Pro Anwendung bezahlst Du mindestens 10 €. Mit welchen Preisen Du genau rechnen musst, variiert von Friseur zu Friseur. Es kann sein, dass Du für das Wimpern färben in München mehr bezahlst als in Leipzig.

Wie lange hält es, wenn man sich die Wimpern färbt?

Die Haltbarkeit der Wimpernfarbe wird durch den normalen Wachstumszyklus der Haare bestimmt. Wachsen Deine Haare schneller, wird auch die Farbe eher nachlassen und Du musst früher nachfärben bzw. wieder Wimperntusche benutzen. Durchschnittlich kannst Du mit einer Haltbarkeit von 4 Wochen rechnen.

Wie oft muss man sich die Wimpern färben?

Die Wimpernfarbe hält ca. 4 Wochen auf Deinen Wimpern. Nach dieser Zeit musst Du Deine Wimpern erneut färben, wieder täglich Make-up mit Mascara auftragen oder eine andere Art der Wimpernverlängerung nutzen. Der Inhalt eines Färbesets reicht für ca. 15 – 30 Anwendungen, sodass Du mehrere Monate mit der Creme auskommst.

Sieht man auf Bildern einen Vorher-Nacher-Unterschied nach dem Wimpern färben?

Wenn Du Dir Vorher-Nachher-Bilder vom Wimpern färben ansiehst, wirst Du definitiv einen Unterschied feststellen können. Vor allem bei blonden Wimpern ist der Vorher-Nachher-Effekt deutlich zu erkennen. Doch auch wenn Du von Natur aus dunkle Wimpern hast, siehst Du von vor- und nachher beim Wimpern färben den Unterschied.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Wimpern färben vorher-nachher: So gelingt Dir das beste Ergebnis
Loading... 6 Kommentare
  1. Inga L. am 9. April 2021

    Hallo ihr Lieben!

    Leider sind meine Erfahrungen nicht so gut… Vielleicht habe ich zu empfindliche Augen, aber ich hab das einmal selbst probiert und es hat so gebrannt, dass ich die Anwendung sofort abgebrochen habe. Seitdem lass ich das beim Friseur machen.

    Liebe Grüße Inga

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 10. April 2021

      Liebe Inga,

      schade, dass Du so schlechte Erfahrungen beim Wimpern färben gemacht hast. Aber super, dass Du eine gute Lösung für Dich gefunden hast.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Natascha am 30. Juni 2021

    Hey!

    Ich hab von Natur aus sehr sehr helle Wimpern. Ohne Mascara sind die überhaupt nicht zu erkennen. deshalb bin ich immer auf Wimperntusche angewiesen. Nervt schon ein bisschen das jeden Tag zu machen. Das mit der Wimpernfarbe werde ich definitiv mal ausprobieren.

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 1. Juli 2021

      Liebe Natascha,

      komplett verständlich, dass Du nicht jedem Morgen Deine Wimpern tuschen willst.

      Viel Erfolg beim Testen!

      Antworten
  3. Marion am 8. August 2021

    Auch ich habe meine Wimpern jetzt schon paar Mla selbst gefarbt und bin recht zufreiden mit dem Ergebnis. Klar beim ersten Mal ists mi net so gut gelungen.. beim 2. wars schon besser!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 9. August 2021

      Liebe Marion,

      danke für das Teilen Deiner Meinung. Es freut uns, dass Du mit dem Vorher-Nachher-Effekt glücklich bist.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?