☰ Menü

Wimpernlifting Erfahrungen: So bewerten Nutzerinnen das Lash-Lifting

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 202110 Kommentare

Interessierst Du Dich für ein Lash-Lifting, willst aber erst einige Wimpernlifting-Erfahrungen kennen? Das ist auf jeden Fall eine gute Idee, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Beauty-Anwendung. Um lange, schwungvolle Wimpern ohne Make-up, Mascara und Wimpernzange zu bekommen, kannst Du in ein Wimpernstudio Deiner Wahl gehen und die Behandlung professionell durchführen lassen. Günstiger ist die Anwendung zu Hause mit einem Wimpernlifting-Set.

In unserem Erfahrungsbericht erhältst Du eine Zusammenfassung der Erfahrungen mit einem Wimpernlifting im Studio und mit Produkten für zu Hause. In diesem Zug gehen wir ebenfalls auf die Vorteile ein, wenn Du Deinen Wimpern selber mehr Schwung verleihen möchtest.

Alle Infos zum Wimpernlifting

Für ein Lifting der Wimpern kannst Du ins Kosmetikstudio gehen oder die Behandlung zu Hause durchführen.

Für ein Lifting Deiner Wimpern stehen Dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst die Beauty-Anwendung im Wimpernstudio machen lassen oder selber zu Hause lange Wimpern kreieren. Für letztere Variante bieten sich Wimpernlifting-Sets, wie die von Happy Lashes, an. Darin sind alle Produkte enthalten, die Du für ein gelungenes Lifting Deiner Wimpern benötigst. Dazu gehören im Idealfall:

  • Augenpads
  • Silikonkissen in verschiedenen Größen
  • Wimpernbürstchen
  • Kleber
  • Cleanser
  • Dauerwellen-Gel
  • Fixiergel
  • Pflegelotion
  • Lifting-Applikator

❗️Hinweis: Nicht in jedem Set sind all diese Wimpernlifting-Produkte laut Online-Test enthalten. Wenn Du das Komplettpaket für lange Wimpern willst, solltest Du Dich für ein umfangreiches Lash-Litfting-Kit entscheiden. Das ist besonders zu Beginn empfehlenswert. Bei einer Wiederholung des Wimpernliftings kannst Du auch eine abgespeckte Version nutzen, da Du Pinsel und Bürstchen bereits hast und diese wiederverwenden kannst.

Willst Du nicht nur alles zu den Erfahrungen mit einem Wimpernlifting wissen, sondern auch alle grundlegenden Informationen zum Lash-Lifting kennen? In unseren Ratgebern erhältst Du umfassende Informationen und Tipps zum Lifting Deiner Wimpern:

👍 Tipp: Im Wimpernlifting-Set-Test vergleichen wir die besten Lash-Lifting-Kits, mit denen Du Deinen Wimpern dauerhaft mehr Schwung verleihen kannst.

Wimpernlifting-Sets

👍 Tipp: Alternativ zum Wimpernlifting steht Dir auch die Option einer Wimpernwelle zur Verfügung. Mit der bringst Du laut den Wimpernlifting-Erfahrungen noch mehr Schwung in Deine Wimpern, da bei der Beauty-Anwendung eine Wimpernrolle zum Einsatz kommt. Wie auch beim Lash-Lifting kannst Du eine Wimpernwelle selber machen. Hierfür stehen Dir das Basis-Set von Wimpernwelle zur Auswahl.

Wimpernwelle-Sets

Angebot
Wimpernwelle Basis Set Einzelpackung
Wimpernwelle Basis Set Einzelpackung
Für einen traumhaften Augenaufschlag. 
68,90 EUR −4,60 EUR 64,30 EUR

Erfahrungen zum Wimpernlifting im Studio

Möchtest Du ein Lifting Deiner Wimpern professionell durchführen lassen, führt kein Weg am Wimpernstudio vorbei. Die Wimpernstylistinnen haben gute Produkte und kennen die richtige Technik, um ein perfektes Lash-Lifting zu kreieren. Meist haben sie jahrelange Erfahrung und können Dich individuell beraten, ob diese Beauty-Anwendung für Dich geeignet ist oder eine Wimpernverlängerung mit künstlichen Wimpern besser ist.

👍 Tipp: Wie viele andere Frauen und Männer habe auch ich meine Wimpern lange im Studio liften lassen und kann nur Gutes berichten. Zum einen überzeugt mich das gute Preis-Leistungsverhältnis. Eine Behandlung der Wimpern hat ca. 50 € gekostet und das Ergebnis war super. Danach brauchte ich keinen Mascara oder anderes Make-up mehr, geschweige denn eine Wimpernzange. Das Ganze hat immer ca. 6 Wochen gehalten, bis der Effekt nachgelassen hat.

Mehr zum Thema

Vor- und Nachteile beim Wimpernlifting selber machen

  • Ein großer Vorteil laut meiner Erfahrungen beim Wimpernlifting selber machen: Man kann die Anwendung ganz bequem zu Hause machen. Du hast keinen Stress zwecks Terminvereinbarung in einem Wimpernstudio und Du brauchst den Weg dorthin nicht antreten.
  • Zudem ist die Beauty-Behandlung zu Hause günstiger als im Kosmetikstudio, da die Wimpernlifiting-Produkte laut Online-Test für mehrere Beauty-Anwendungen reichen. Bei einer Wimpernstylistin bezahlst Du teilweise schon mehr für eine Behandlung an den Augen.
  • Ob Du Deine Wimpern im Studio liften lässt oder die Anwendung zu Hause durchführst – Das Ergebnis hält meist genauso lange. Laut der Erfahrungen von Nutzerinnen kannst Du mit einer Haltbarkeit von 6 – 8 Wochen rechnen.
  • Du brauchst eine ruhige Hand, damit das Lash-Lifting zu Hause gelingt. Zudem können leicht Reizungen am Auge auftreten, wenn etwas von der Flüssigkeit in die Augen gelangt. In allen Produkten sind chemische Stoffe enthalten.

Erfahrungen mit Wimpernlifting-Sets

Viele Frauen haben sehr gute Erfahrungen mit Wimpernlifting-Sets gemacht. Sie sind vom Endergebnis überzeugt, denn auch ohne Mascara und Wimpernzange wirken die Augen ausdrucksstärker. Auch ich habe ein solches Set bereits ausprobiert und mich für das Wimpernlifting-Kit von ICONSIGN entschieden. Das gehört laut Online-Test zu den besten Produkten für ein Lash-Lifting. So sehen meine Erfahrungen im Detail aus.

Setumfang und Handhabung

In dem Lash-Lifting-Kit ist alles enthalten, was man für ein Lifting der Wimpern braucht, sodass ich nichts zusätzlich kaufen musste. Die Anwendung funktioniert einwandfrei. Dank der passenden Anleitung weißt Du, wie Du Schritt für Schritt vorgehen musst.

👍 Tipp: Besonders hilfreich finde ich das kleine Hilfsmittel, mit dem man die Wimpern auf das Silikonpad schiebt. Auf diese Weise lassen sich die einzelnen Wimpern gut trennen und in die richtige Position bringen.

Ein paar Nutzerinnen merken an, dass die Silikonkissen teilweise nicht ganz passend für jedes Auge sind. Tatsächlich ist das eine meiner wenigen schlechten Erfahrungen beim Wimpernlifting. Es gestaltet sich etwas schwierig, das Silikonpad gut auf dem Augenlid anzubringen, sodass es auch wirklich hält. Doch bei den unterschiedlichen Größen, die im Lieferumfang enthalten sind, sollte für jedes Auge die richtige Größe dabei sein. Die Silikonkissen lassen sich gut zuschneiden, falls sie zu lang sind.

Ergebnis und Haltbarkeit

Mit dem Ergebnis nach dem Lash-Lifting bin ich super zufrieden. Man erkennt auf jeden Fall einen Vorher-Nachher-Effekt. Für ein natürliches Styling im Alltag brauche ich keinen Mascara mehr. Für den Party-Look lege ich gerne noch zusätzlich Make-up und Mascara auf, um einen atemberaubenden Augenaufschlag zu zaubern.

Meine Wimpernlifting-Erfahrungen bei der Haltbarkeit sind ebenfalls gut. Das Wimpernlifting mit diesem Set hat bei mir ca. 6 Wochen gehalten. Danach hat die Wirkung etwas nachgelassen, wobei immer noch ein relativ guter Schwung vorhanden war. Andere Nutzerinnen berichten in ihren Wimpernlifting-Erfahrungen von 8 Wochen, wie diese vom Hersteller auch angegeben wird. Dem Haltbarkeits-Versprechen kannst Du durchaus Glauben schenken.

ICONSIGN Wimpernlifting-Set

Angebot
Wimpernlifting Set Wimpernwelle Wimpernlaminierung Lash Lift Kit Wimpernserum
Wimpernlifting Set Wimpernwelle Wimpernlaminierung Lash Lift Kit Wimpernserum
Professionelles Lash-Liftingset; Verbesserte Rezeptur des Wimpernklebers; Verbrauchsmaterialien jetzt inbegriffen und ein gratis Wimpernseperator
17,48 EUR −2,29 EUR 15,19 EUR

👍 Tipp: Als Anfänger solltest Du auf jeden Fall ausreichend Zeit einplanen. Mit 90 Minuten kannst Du schon rechnen. Laut der Erfahrungen beim Wimpernlifting selber machen gelingt Dir beim ersten Mal nicht gleich ein perfektes Lash-Lifiting. Wenn Du später geübter bist, dauert die Beauty-Behandlung an den Augen nur noch 30 – 45 Minuten.

❗️Hinweis: Einige Nutzerinnen haben allerdings auch schlechte Wimpernlifting-Erfahrungen gemacht. Bemängelt wird dann vor allem der Umgang mit dem Kleber, mit dem die Wimpern nicht immer gut auf den Silikonpads halten. Einige haben sich mit einem Wimpernkleber, wie dem von Ardell und By Vixi beholfen, der eigentlich für eine Wimpernverlängerung gedacht ist. Am Ende klappt die Anwendung damit genauso gut.

Wimpernkleber

Video: Erfahrungen beim Wimpernlifting selber machen

Fazit

Nach meiner Wimpernlifting-Erfahrungen überzeugt das Wimpernlifting-Set am meisten. Für mich gibt es keinen Grund mehr für ein Lash-Lifting in ein Wimpernstudio zu gehen und dafür mehr Geld auszugeben. Mit etwas Übung schafft man es, mit einem solchen Beauty-Kit schwungvolle Wimpern zu kreieren. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen beim Wimpernlifting selber machen rate ich immer zu dieser Anwendung. Besonders Menschen mit kurzen Wimpern profitieren laut Wimpernlifting-Erfahrungen. Hier bietet es sich an, nach dem Lifting die Wimpern zu färben. Ähnlich wie beim Lash-Lifting kannst Du Deine Wimpern selber färben.

👍 Tipp: Wenn Du Dir die Anwendung an den Augen absolut nicht selbst zutraust, kannst Du es mit einer Freundin ausprobieren. Sollte auch das nicht nach Deinen Wünschen klappen, nimm gerne die professionelle Anwendung in Anspruch. Damit erhältst Du den besten Augenaufschlag.

Wimpernlifting Erfahrungen anderer Nutzerinnen

Auch unsere Wimpern-Community hat Erfahrungen mit Lash-Liftings. Im Folgenden liest Du weitere Erfahrungen und hilfreiche Tipps zum Thema Wimpernlifting.

Hast Du ähnliche Wimpernlifting-Erfahrungen? Teile sie gerne in den Kommentaren!

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Wimpernlifting Erfahrungen: So bewerten Nutzerinnen das Lash-Lifting
Loading... 10 Kommentare
  1. Sarah am 24. Oktober 2020

    Hey, ich nutze auch das Set von Iconsign. Bei mir hat es “nur” für 10 Anwendungen gereicht. Aber für den Preis ist das ja auch top! Auf jeden Fall eine super Alternative zu dem Lashlifting im Studio. Von mir also eine klare Empfehlung 👍🏼

    Antworten
  2. Chloé am 1. Dezember 2020

    Hey Mädels! Bei mir sind die Wimpern relativ kurz und dazu an den Spitzen auch noch sehr hell. Ungeschminkt sieht man sie fast gar nicht 🙈 Deshalb lifte ich regelmäßig meine Wimpern mit so nem set. Danach färbe ich sie auch noch, sonst müsste ich immer Mascara auftragen – und das ist mit jeden morgen echt zu viel.

    Antworten
  3. Karla D. am 21. Dezember 2020

    Ich hab beides ausprobiert: Das Lash Lifting im Studio und zuhause. Am Anfang hab ich mit dem Set schwer getan. Man braucht da wirklich ne ruhige Hand und viel Übung – zumindest war das bei mir so… Aber mittlerweile funktioniert es für mich super und ich brauche nicht mehr so viel Geld in schöne geschwunfge Wimpern investieren.

    Antworten
  4. Sonja R. am 21. Januar 2021

    Ich kann mich dem Erfahrungsbericht nur anschließen. Ich komme auch sehr gut mit den Wimpernlifting-Sets klar. Eine Sache gibt es aber doch, die man noch anmerken könnte. Die Augenpads in den Sets reichen lange nicht für die Vielzahl an Anwendungen aus, für die die Gele reichen. Die muss man sich dann halt immer nachbestellen. Aber sonst alles TOP!!!

    Liebe Grüße eure Sonja

    Antworten
  5. Vivien am 1. März 2021

    Hallo ihr Lieben,

    diesen Wimpernlifting-Sets kann ich ja nichts abgewinnen. Das selber zu machen ist mir einfach viel zu aufwendig, hab es einmal probiert. Das Ergebnis konnte mich auch nicht überzeugen. Ich gebe leiber Geld dafür bei meiner Lieblingswimpernstylistin hier in Frankfurt aus 🙂 Freut mich aber für alle, die mit den Produkten für zuhause gut zuerecht kommen.

    LG Vivien

    Antworten
  6. Yema am 15. April 2021

    Hi, ich hatte letzte Woche das erste Mal ein Wimpernlifting und berichte hier gerne von meinen Erfahrungen. Also erstmal super freundliche Stylistin, die ich hatte, hat alles super erklärt und mich gut beraten. Mit dem Ergebnis bin ich auch absolut zu fireden 🤩 Wimpern wirken eindeutig länger!

    Antworten
  7. Elif am 30. April 2021

    Hey! Ich hatte vorher künstliche Wimpern, aber die haben mich irgendwann nur noch genervt. Eine Freundin meinte, ich soll es mal mit Wimpernlifting ausprobieren. Also gleich ein Set bei amazon bestellt und los gings. Ich muss sagen die Anwendung ist gar nicht schwer, nur eben das was ihr auch ansprecht mit dem Silikonpad ist ne ganz schöne Fummelei… Nun gut, aber das Ergebnis überzeugt mich komplett! Ich will nicht mehr drauf verzichten!

    Viele Grüße
    Elif

    Antworten
  8. Lucía S. am 5. Mai 2021

    Hallo zusammen! Auch ich habe mein Wimpernlifting im Studio machen lassen. Würde mich das selbst nie zutrauen 🙈 Die Behandlung an sich ist schmerzfrei und hatte für mich etwas entspannendes. Vom Effekt bin ich natürlich auch sehr begeistert – so einen Schwung bekomme ich mit meiner Wimpernzange nie im Leben hin. Gehalten hat das Ganze ungefähr so 6 Wochen.

    Liebe Grüße Lucía

    Antworten
  9. Martina P. am 20. Mai 2021

    Guten Tag, bisher habe ich mein Wimpernlifting zwei Mal im Jahr im Kosmetikstudio machen lassen. Damit bin ich eigentlich auch zufrieden. Dass es solche Lifting-Kits zu kaufen gibt, war mir nicht bewusst. Ist für viele aber bestimmt eine gute Alternative. Ich werde es aber weiter dem Profis überlassen. Ich finde das außerdem super entspannend.

    Viele Grüße
    Martina

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 21. Mai 2021

      Liebe Martina,

      danke, dass Du Deine Erfahrungen mit uns teilst. Vielen ist die Behandlung im Wimpernstudio einfach zu teuer und deshalb bietet sich mit der Anwendung zu Hause eine günstige Alternative.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?