☰ Menü

Wimpernlifting Kosten 2021: Alle Preise für das Lash Lifting im Überblick

Letzte Aktualisierung: 30. April 20216 Kommentare

Sind Dir die Wimpernlifting-Kosten im Studio mit der Zeit zu viel? Verständlich! Eine Behandlung im Wimpernstudio kostet mindestens 40 €. Mit einem Wimpernlifting zu Hause bietet sich Dir laut Online-Test eine preisgünstigere Alternative. Dank unserer Übersicht zu den Wimpernlifting-Kosten weißt Du genau, mit welchen Preisen Du für die Beauty-Anwendung Deiner Wimpern rechnen musst. Du sparst Dir dann die Anschaffung anderer Make-up-Artikel, wie z. B. Mascara.

In unserem Ratgeber liest Du, wie viel Du für ein Wimpernlifting im Kosmetikstudio bezahlst und mit welchen Zusatzkosten Du rechnen musst. Zudem findest Du eine Preisübersicht für das Wimpernlifting zu Hause und erfährst, wie die Nutzer-Erfahrungen mit einem Wimperlifting zuhause und im Studio sind.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Wie viel kostet ein Wimpernlifting im Kosmetikstudio?

    Die Kosten für ein Wimpernlifting im Kosmetikstudio belaufen sich auf ca. 40 – 70 €. Laut Online-Test kann es durchaus zu regionalen Unterschieden kommen, sodass Du z. B. in München mehr bezahlst als in Leipzig. Preislich liegt ein Wimpernlifting im Studio noch unter den gängigen Preisen für eine Wimpernverlängerung. Im Wimpernstudio kannst Du auch eine Wimpernwelle machen lassen. Lies hier, wie die Preise für diese Behandlung aussehen.

  2. Wie viel kostet ein Wimpernlifting zu Hause?

    Möchtest Du Dein Wimpernlifting selbst zu Hause durchführen, kannst Du auf ein Wimpernlifting-Set zurückgreifen. Das kostet ca. 20 – 30 €. Der große Vorteil liegt darin, dass Du diesen Beauty-Artikel laut Online-Test für mehrere Anwendungen an Deinen Wimpern nutzen kannst. Erfahre hier mehr zu den Kosten eines Wimpernlifting-Sets.

  3. Welche Kosten sind beim Wimpernlifting noch zu beachten?

    Zusätzliche Kosten entstehen beim Lifting der Wimpern z. B. durch das Färben der Wimpern. Dieser Schritt kann nötig sein, wenn Du besonders helle Wimpern hast. Der Vorteil ist, dass Du anschließend kein Make-up oder Mascara mehr brauchst, um ausdrucksstarke Wimpern zu haben. Lies hier, wie hoch die Kosten für ein Wimpernlifting und das Färben sind.

Wimpernlifting Kosten im Studio

Ein Wimpernlifting im Kosmetikstudio kostet zwischen 40 und 70 €.

Wenn Du für ein Lifting Deiner Lashes ins Wimpernstudio gehen willst, kannst Du mit Preisen von 40 – 70 € pro Behandlung rechnen. Laut Test im Internet bekommst Du mit dieser Preisspanne ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, denn die Anwendung dauert ca. 30 – 60 Minuten.

Der Liftingeffekt hält bei Deinen Wimpern für ca. 4 – 6 Wochen. Die Erfahrungen zur Haltbarkeit eines Wimpernliftings von Nutzerinnen und Nutzer bestätigen, dass der Effekt auch wirklich so lange anhält. Nach diesem Zeitraum lässt der Effekt nach und Du musst wieder zum Lifting der Wimpern oder Mascara und Wimpernzange nutzen. Mit unter 100 € ist ein Wimpernlifting günstiger als eine Wimpernverlängerung. Die professionelle Wimpernverlängerung im Kosmetikstudio kostet mindestens 200 €. Zudem kommen dabei noch die Kosten für das Auffüllen der Wimpern hinzu.

👍 Tipp: Willst Du ohne Lash Lifting oder Wimpernverlängerung Deine Wimpern verlängern? Dann nutze am besten Wimpernserum. Das sorgt laut Test im Internet nach wenigen Wochen für sichtbar längere Wimpern. Du kannst Dich auch für ein Wimpernserum ohne Hormone entscheiden. Die besten Artikel findest Du in unserem Test der Wimpernseren ohne Hormone.

Wimpernlifting-PreiseWimpernlifting im StudioWimpernlifting zu Hause
Wimpernlifting40 – 70 €20 – 30 €
Wimpern färben5 – 10 €10 – 30 €
Gesamtkosten45 – 80 €30 – 60 €

Etwas günstiger ist die Wimpernwelle. Mit der verleihst Du Deinen Wimpern mehr Schwung, da eine Wimpernrolle verwendet wird. Bei einem Lifting der Wimpern werden die Haare eher nach oben gezogen und auf diese Weise verlängert. Die Anwendung im Wimpernstudio kostet Dich ca. 30 – 60 €. Sie dauert laut Test im Internet gut 30 – 40 Minuten.

👍 Tipp: Möchtest Du wissen, wie viel ein Wimpernlifting in Deiner Stadt kostet? Dann gib Begriffe, wie Wimpernlifting Hannover Preise oder Wimpernlifting Heilbronn Preise, in die Google-Suche ein. In unserem Ratgeber verraten wir Dir, wie Du das perfekte Wimpernstudio für Dich findest.

👍 Tipp: Schau Dir auch unsere aktuelle Liste empfehlenswerter Wimpernstudios 2021 in Deutschland an. Dort findest Du alle Links zu den Bewertungen, Kosten und freien Terminen der Salons in Deiner Stadt. » Zu den Wimpernstudio-Empfehlungen

Wimpernlifting Kosten zu Hause

Deutlich günstiger als im Wimpernstudio funktioniert die Anwendung zu Hause. Möglich ist das mit Wimpernlifting-Sets, die Du beispielsweise von Keine Produkte gefunden. und Happy Lashes erhältst. In denen ist alles enthalten, was Du für ein gutes Lash Lifting benötigst. Dafür bezahlst Du gut 20 – 30 € und kannst es für mehrere Behandlungen Deiner Wimpern nutzen. Laut Test im Internet ist besonders vorteilhaft, dass die Gele für 10 – 12 Anwendungen reichen. Bist Du mit dem Ergebnis zufrieden, brauchst weder Wimpernzange noch Mascara, um einen tollen Augenaufschlag zu haben.

Wimpernlifting-Sets

👍 Tipp: Du kannst Dir ein Wimpernlifting-Set bestellen und Dein Wimpernlifting selber machen. Der Weg in ein Kosmetikstudio ist für schwungvolle Wimpern dann nicht mehr notwendig. Lies hier, wie Du bei der Anwendung zu Hause Schritt für Schritt vorgehst.

Ähnliches gilt, wenn Du die Wimpernwelle selbst machen möchtest. Hierfür bieten Hersteller ebenfalls Sets an, in denen das komplette Zubehör enthalten ist. Gute Wimpernwelle-Sets bekommst Du z. B. mit dem Basis Set und dem Power Pad Set der Marke Wimpernwelle.

Wimpernwelle-Sets

Wimpernwelle Basis Set Einzelpackung
Wimpernwelle Basis Set Einzelpackung
Für einen traumhaften Augenaufschlag. 
64,49 EUR
Wimpernwelle Power Pad Set 0,21 kg
Wimpernwelle Power Pad Set 0,21 kg
Entwickelt, um ein einzigartiges und geschütztes 3D-Design zu formen; Perfekte Wimpernwelle mit Lifting-Effekt
92,90 EUR

❗️Wichtig: Es braucht eine ruhige Hand und etwas Erfahrung, um mit dem Wimpernlifting-Set ein gutes Ergebnis zu erzielen. Hast Du noch nie ein Wimpernlifting selbst gemacht, holst Du Dir am besten Hilfe von einer Freundin.

Mehr zum Thema

Video-Anleitung: Lash Lifting selbst machen

Vor- und Nachteile vom Wimpernlifting zu Hause

  • Du hast morgens mehr Zeit, da Du Dir das Tuschen Deiner Wimpern mit Mascara sparst. Auch andere Beauty-Artikel, wie eine Wimpernzange, brauchst Du laut Test im Internet nicht mehr nutzen. Deine Wimpern haben immer einen tollen Schwung, sodass Du direkt mit dem Auftragen von Make-up beginnen kannst.
  • Die Kosten pro Anwendung sind laut Online-Test deutlich günstiger als für die Beauty-Behandlung in einem Wimpernstudio. Für ein komplettes Set bezahlst Du nicht einmal den Preis einer professionellen Behandlung – und das kannst Du öfter für Deine Wimpern verwenden.
  • Du kannst die Anwendung an Deinen Wimpern bequem in den eigenen vier Wänden durchführen und brauchst nicht in ein Wimpernstudio zu gehen. Hierfür kannst Du Dir am besten ein Wimpernlifting-Set bestellen, in dem Du alles findest, was Du für die Anwendung brauchst. Es gibt nur wenig schlechte Erfahrungen zum Wimpernlifting selber machen. Die meisten Nutzerinnen und Nutzer berichten von einem positiven Effekt.
  • Du solltest ein Lifting Deiner Wimpern nur dann selbst durchführen, wenn Du schon etwas Erfahrung damit hast. Traust Du Dir die Anwendung an den Wimpern selbst nicht zu, führt meist kein Schritt an der Behandlung im Wimpernstudio vorbei. Alternativ kannst Du eine Freundin bitten, Dir bei der Wimpern-Behandlung zu helfen.

Extra-Kosten beim Wimpernlifting

Willst Du Deine Wimpern nach dem Lifting färben lassen, kostet das zusätzlich bis zu 10 €.

Hast Du sehr helle Wimpern, kannst Du Dir die Haare nach dem Wimpernlifting zusätzlich färben lassen. Das hat den Vorteil, dass Du beim Make-up auf Mascara verzichten kannst und trotzdem einen ausdrucksstarken Augenaufschlag hast. Diese Zusatzleistung kostet Dich in einem Kosmetikstudio noch einmal gut 5 – 10 € und dauert laut Online-Test ca. 30 – 40 Minuten.

Du kannst die Anwendung an Deinen Wimpern auch gerne zu Hause durchführen. Hierfür bietet sich Wimpernfarbe, wie die von Chemcorp und Beauty Lash, an. Preislich liegen die Produkte zwischen 10 und 30 €. Bei den höherpreisigen Varianten ist laut Online-Test neben der Farbe für die Wimpern auch die für die Augenbrauen enthalten. Diese Sets eignen sich am besten, wenn Du neben den Lashes auch Deine Augenbrauen färben möchtest. Hier findest Du eine Anleitung zum Färben Deiner Augenbrauen.

Wimpernfarbe

Angebot
1000 Stunden Augenbrauen- und Wimpernfarbe - sanfter Extraktpinsel im Set - schwarz
1000 Stunden Augenbrauen- und Wimpernfarbe - sanfter Extraktpinsel im Set - schwarz
12 Anwendungen und mit einer Dauer von bis zu 6 Wochen!; Sicher und effektiv! Schnell und einfach zu bedienen! Wasser- und selbstgefällig
23,08 EUR −2,28 EUR 20,80 EUR
Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
Beauty Lash Färbeset Sensitive, dunkelbraun, 7 ml
BeautyLash Färbeset Dunkelbraun für neue Farbfrische; Färbt sanft jedes Haar auf rein pflanzlicher Basis - vegan
7,95 EUR

Wimpernlifting Erfahrungen

Natürlich stellt sich auch immer die Frage, ob sich die Investition in ein Lifting der Wimpern lohnt. Laut der Nutzer-Erfahrungen beim Wimpernlifting zuhause und im Kosmetikstudio heißt die eindeutige Antwort Ja. Sie bestätigen, dass die Wimpern nach der Anwendung viel länger wirken als zuvor. Auch beim Schwung der Wimpern konnten sie laut Online-Test einen deutlichen Unterschied feststellen. Einige bemerken sogar, dass sie einen solchen Effekt sonst nur mit einer Wimpernzange hinbekommen. Diese Bewertung gilt für die Erfahrungen mit einem Wimpernlifting-Set ebenso wie für ein Lifting der Lashes im Studio.

❗️Hinweis: Nur wenige Nutzerinnen habe schlechte Erfahrungen mit einem Wimpernlifting gemacht. Allerdings ist das Schlimmste, was passieren kann, dass Du keinen Effekt im Vorher-Nachher-Vergleich siehst und doch wieder auf Mascara und Wimpernzange zurückgreifen musst.

FAQ zum Thema: Wimpernlifting Kosten

Was kostet ein Wimpernlifting?

Die Preise eines Wimpernliftings liegen zwischen 20 und 70 €. Das Lifting der Wimpern selber zu machen, ist die kostengünstigere Variante. Willst Du ein Wimpernlifting-Set bestellen, bekommst Du das für 20 – 30 €. Möchtest Du für ein Lifting der Wimpern lieber in ein Wimpernstudio gehen, musst Du mit Preisen zwischen 40 und 70 € rechnen. Hierbei gibt es laut Online-Test regionale Unterschiede, sodass die Preise für ein Wimpernlifting in Hamburg teurer sein können als in Nürnberg.

Wie schädlich ist ein Wimperlifting?

Wenn ein Lash Lifting richtig durchgeführt wird, ist es nicht schädlich. Bei der Anwendung solltest Du stets vorsichtig vorgehen, da in den Produkten chemische Inhaltsstoffe enthalten sind. Wichtig ist vor allem, dass keines der Gele direkt mit den Augen in Berührung kommt. In seltenen Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen.

Wie oft darf man ein Wimpernlifting machen?

Die Häufigkeit der Anwendung eines Liftings der Wimpern ist sehr individuell. Dabei solltest Du darauf achten, wie Deine Wimpern auf die Behandlung reagieren. Machst Du ein Wimpernlifting zu oft, kann es zum Ausfall der Haare kommen. Laut Wimpernlifting-Test im Internet ist es empfehlenswert, ab und an eine einmonatige Pause einzulegen. In der Zeit können sich Deine Wimpern am besten von der Beauty-Behandlung erholen.

Wie lange hält das Wimpernlifting?

Das Ergebnis eines Wimpernliftings hält bis zu 6 Wochen. Die genaue Haltbarkeit hängt auch von Deinem individuellen Wimpernwachstum ab. Bei den meisten Menschen hält das Lash Lifting mindestens 4 Wochen. Als gute Ergänzung zu einem Lifting der Wimpern kannst Du ein Wimpernserum nutzen. Das fördert das Wimpernwachstum und stärkt Deine Wimpern.

Wo ist der Unterschied zwischen Wimpernwelle und Wimpernlifting?

Mit Wimpernlifiting und Wimpernwelle ist nicht das Gleiche gemeint. Bei einem Wimpernlifting werden Deine Wimpern nach oben gezogen, sodass sie länger wirken. Für lange Wimpern sorgt die Form des Silikonpads. Mit einer Wimpernwelle verleihst Du Deinen Wimpern mehr Schwung, da eine Wimpernrolle zum Einsatz kommt.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Wimpernlifting Kosten 2021: Alle Preise für das Lash Lifting im Überblick
Loading... 6 Kommentare
  1. Kathia am 1. September 2020

    Danke für diese Super Priesubersihct!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 2. September 2020

      Liebe Kathia,

      gerne 🙂 Wir hoffen, dass Dir unser Preisüberblick zum Thema Wimpernlifting weiterhelfen konnte.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Mary am 18. Januar 2021

    Hey!! Ich persönlich bin auch am Anfang immer ins Studio gegangen fürs Wimpernlifting. Aber auf Dauer ist das einfach zu teuer und das Set hält wirklich so lange wie ihr es beschreibt. Kann ich nur empfehlen!!!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 19. Januar 2021

      Hi Mary,

      danke für das Teilen Deiner Erfahrungen. Wie schön, dass die preisgünstigere Variante für Dich funktioniert.

      Viel Freude mit Deinem Wimpernlifting 🙂

      Antworten
  3. Verena T. am 15. April 2021

    Hallo, super dass ihr auch die Zusatzkosten erwähnt!! Daran hatte ich garnicht gedacht.. Danke!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 16. April 2021

      Liebe Verena,

      gern geschehen 🙂 Es ist wichtig, dass man die gesamten Kosten kennt, die bei einem Wimpernlifting entstehen.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?