☰ Menü

Wimpernpflege: So pflegst Du Deine Wimpern richtig

Letzte Aktualisierung: 25. Juni 20216 Kommentare

Viele Frauen wünschen sich lange und glanzvolle Wimpern. Mit guter Wimpernpflege bleibt das nicht nur ein Traum, denn hierfür ist nur wenig Aufwand nötig. Mit den richtigen Beauty-Produkten und Handgriffen sind schöne und lange Wimpern ein Leichtes.

In unserem Ratgeber erfährst Du, welche Basics Du bei der Wimpernpflege beachten musst und welche Beauty-Produkte dabei helfen. Zudem liest Du, was bei der Pflege einer Wimpernverlängerung wichtig ist.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Was muss man bei der Wimpernpflege beachten?

    Wenn Du Deine Wimpern und Augenbrauen gut pflegen willst, solltest Du unbedingt einige Basics beachten. Beim Make-up ist es z. B. wichtig, auf ein hautverträgliches Beauty-Produkt zu setzen und sich abends immer abzuschminken. Erfahre hier die 3 Grundregeln bei der Wimpernpflege.

  2. Kann man Wimpernpflege selber machen?

    Eine gute Wimpernpflege funktioniert auch mit Hausmitteln. Du kannst z. B. Oliven- und Kokosöl nutzen, um Deinen Wimpern genug Feuchtigkeit zu verleihen. Lies hier, wie Du bei der Anwendung genau vorgehst.

  3. Welche Produkte bieten sich für die Wimpernpflege an?

    Um Deine Wimpern gut zu pflegen, bieten sich einige Produkte an. Sehr beliebt ist Wimpernserum, um die Wimpern mit Feuchtigkeit zu versorgen und das Wimpernwachstum zu steigern. Neben diesen Artikeln steht Dir auch natürliche Kosmetik zur Auswahl. Erfahre hier, welche Beauty-Produkte sich zur Wimpernpflege eignen.

3 Basics bei der Wimpernpflege

Deine Wimpern gut zu pflegen, ist wichtig, wenn Du schöne Wimpern möchtest. Daher solltest Du bezüglich Deines Make-ups unbedingt einige Basics bei der Produktauswahl und Anwendung beachten:

Um Deine Wimpern zu schonen, solltest Du Dein Augen.Make-up jeden Abend entfernen.
  1. Make-up abends entfernen: Bevor Du Dich schlafen legst, solltest Du den Mascara von Deinen Wimpern entfernen. Das gilt vor allem für wasserfeste Mascara. Rückstände können die Wimpern schädigen, sodass sie abbrechen oder auch langfristig ausfallen können.
  2. Hautverträgliches Beauty-Produkt verwenden: Um ein Austrocknen der Wimpern zu verhindern, solltest Du hautverträgliche Produkte nutzen. Besonders bei der Nutzung von wasserfester Mascara kann es laut Online-Test zu einer Schädigung der Wimpern kommen, da sich diese nur mit Make-up-Entferner beseitigen lässt. Wenn Du beim Abschminken zu stark reibst, können Wimpern abbrechen oder ausfallen.
  3. Wimpernzange vor Mascara: Beim Tuschen Deiner Wimpern solltest Du Deine Wimpern zuerst mit einer Wimpernzange in Form bringen und anschließend Wimperntusche auftragen. Durch das Auftragen der Mascara werden die Wimpern härter und könnten abbrechen, wenn Du sie zusätzlich mit einer Wimpernzange behandelst.

👍Tipp: Um Deine Wimpern schonend abzuschminken, brauchst Du ein Abschminkpad, wie das von Luxureal und HOPEMATE, sowie einen Make-up-Entferner, wie den von L'Oréal Paris und NIVEA. Für die Anwendung gibst Du etwas von dem Make-up-Entferner auf das Abschminkpad und halte das 10 Sekunden auf das geschlossene Auge. So können die Inhaltsstoffe des Augen-Make-up-Entferners gut einwirken. Reibe anschließend vorsichtig nach oben und unten, um den Mascara zu entfernen. Führe diese Schritte so oft durch, bis das komplette Make-up weg ist.

Abschmink-Zubehör

Wimpernpflege selber machen

Laut einiger Online-Tests und Nutzererfahrungen sollen sich auch einige Hausmittel zur Wimpernpflege eignen. Besonders Öle sind für die Wimpernpflege geeignet. Du kannst z. B. Olivenöl oder Kokosöl für die Wimpernpflege nutzen. Mit einem Wattepad oder Wattestäbchen verteilst Du etwas von dem Öl auf Deinen Wimpern und lässt das über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen spülst Du es wieder ab. 

👍Tipp: Olivenöl gibt es auch speziell zum Auftragen auf der Haut. Empfehlenswert sind z. B. die Produkte von Korres. Du kannst für die natürliche Wimpernpflege auch das herkömmliche Olivenöl nutzen. 

Olivenöl und Kokosöl

❗️Hinweis: Laut Online-Tests zur Wimpernpflege solltest Du keinesfalls zu viel Öl auf Deinen Wimpern auftragen. Das kann Deine Augen reizen.

Olivenöl und Kokosöl

Angebot
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Hairplus - Das Original von Tolure; Dichte und lange Wimpern in wenigen Wochen; Auch für Augenbrauen geeignet
56,97 EUR −3,47 EUR 53,50 EUR

👍Tipp: Wenn es um die Wimpernpflege geht, ist auch Rizinusöl sehr beliebt. Es handelt sich dabei um Wimpernpflege aus der Naturkosmetik und wirkt laut vieler Erfahrungen gut bei der Wimpernpflege. In unserem Rizinusöl-Vergleich findest Du die 5 besten Öle für die Wimpernpflege. Dazu gehören unter anderem die Produkte von Goldworld und BIONOBLE.

Rizinusöl zur Wimpernpflege

Wimpernpflege mit Beauty-Produkten

Natürlich ist eine gute Wimpernpflege nicht nur bei Extensions wichtig, sondern auch bei natürlichen Wimpern. Dir stehen laut Online-Test eine Reihe von Beauty-Produkten zur Verfügung, um Deine Wimpern gut zu pflegen. Zwei wichtige sind beispielsweise:

Lash Primer

Möchtest Du, dass der Mascara länger auf Deinen Wimpern hält, kannst Du Lash Primer nutzen. Meist handelt es sich laut Online-Test um Mascara-Primer, wie den von Maybelline New York und ‎L´Oréal Paris. Den erhältst Du oft als Gel für die Wimpernpflege. Diese legt sich um die Wimpern und lässt sie durch die Inhaltsstoffe voller erscheinen. Gleichzeitig werden die Wimpern gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Wimpern-Primer

Angebot
L'Oréal Paris Mascara-Primer Paradise Extatic, 6 ml
L'Oréal Paris Mascara-Primer Paradise Extatic, 6 ml
die ultra-weiche nylon-bürste und cremige formel ermöglichen ein sanftes auftragen; Anzahl der einheiten: 7.2
8,65 EUR −2,26 EUR 6,39 EUR

Wimpernserum

Mit Eyelash Serum kannst Du laut Online-Test nicht nur beim Wachstum der Wimpern nachhelfen, sondern dank der Inhaltsstoffe auch für ausreichende Feuchtigkeit und Glanz sorgen. Du kannst Dich für ein klassisches Wimpernserum, wie das Serum von ‎Tolure Cosmetics oder ein Wimpernserum ohne Hormone, wie das von ‎Eyecatcha entscheiden. 

Die Anwendung ist bei beiden Wimpernseren ähnlich: Du trägst das Eyelash Serum wie einen Eyeliner dünn am oberen Wimpernkranz auf. Das machst Du für einige Wochen jeden Tag, bis Du den gewünschten Effekt erzielst.

Wimpernseren

Angebot
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Hairplus - Das Original von Tolure; Dichte und lange Wimpern in wenigen Wochen; Auch für Augenbrauen geeignet
56,97 EUR −3,47 EUR 53,50 EUR

👍Tipp: Alternativ zu Wimpernseren kannst Du Wimperngloss und Wimperncreme verwenden. Laut Online-Test kannst Du mit beiden Produkten Deine Wimpern mit der nötigen Feuchtigkeit versorgen. Den Gloss nutzt Du wie Mascara zur Wimpernpflege. Eine Creme bzw. einen Balsam für die Wimpern kannst Du mit Deinen Fingern sanft in die Wimpern einmassieren. Aber auch die Anwendung mit einem Wimpernbürstchen ist möglich.

Ob Du Dich nun für Gloss, Creme oder Serum für die Wimpernpflege entscheidest – Du kannst all diese Produkte auch als Kur anwenden. Dafür trägst Du sie einmal die Woche auf, um Deinen Lashes Feuchtigkeit und Glanz zu verleihen. Für ein gesteigertes Wachstum der Wimpern musst Du das Serum laut Wimpernpflege-Test im Internet mehrere Wochen lang jeden Tag auftragen.

Wimpernpflege nach Wimpernverlängerung

Hast Du Extensions auf Deinen Wimpern, ist die Pflege besonders wichtig. In unserem Ratgeber zum Thema Wimpernverlängerung Pflege findest Du alle Tipps rund um die richtige Wimpernpflege nach der Anbringung von Extensions. Die folgenden 3 Wimpernpflege-Tipps solltest Du Dir auf jeden Fall zu Herzen nehmen:

Nach einer Wimpernverlängerung ist die Wimpernpflege besonders wichtig, um die Extensions lange zu erhalten.
  • Wimpern nicht ständig berühren: Nach einer Wimpernverlängerung solltest Du nicht laufend an Deinen Wimpern herumspielen. Das strapaziert sie nur unnötig.
  • Extensions regelmäßig bürsten: Du solltest Deine Wimpern morgens und abends bürsten, damit sie nicht aneinander kleben. Sie müssen ansonsten neu aufgefüllt werden.
  • Keine fettigen Beauty-Produkte nutzen: Bei Beauty-Produkten für die Wimpern und Augenbrauen solltest Du möglichst fett- bzw. ölfreie Pflege verwenden. Der Grund ist einfach: Öl kann laut Online-Test für ein schnelleres Ablösen der Extensions sorgen.
Mehr zum Thema

Video: Wimpern nach Wimpernverlängerung richtig pflegen

Wie viel kostet Wimpernpflege?

Der Preis für eine gute Wimpernpflege liegt zwischen 5 und 100 €. Für Make-up-Entferner & Co. brauchst Du nicht so viel Geld auszugeben. Der Preis für diese Artikel liegt laut Online-Test bei 3 – 15 €. Wimpern-Booster sind schon etwas teurer. Ein gutes Serum hat einen Preis von ca. 30 – 100 €. Diese Preis-Spanne gilt sowohl für die Wimpernpflege in der Apotheke als auch für Artikel aus Online-Shops. Beispielsweise liegt der Preis für Wimpernseren aus der Apotheke zwischen 25 und 50 €.

👍Tipp: Besonders wenn Du Extensions trägst, solltest Du keine Abstriche bei der Qualität und damit auch beim Preis machen. Schließlich möchtest Du, dass Deine Extensions mehrere Wochen hält und immer schön aussieht.

FAQ zum Thema: Wimpernpflege

Womit kann man Wimpern pflegen?

Die Wimpernpflege funktioniert gut mit einigen Beauty-Produkten und Hausmitteln. Für die notwendige Feuchtigkeit sorgt z. B. Wimpernserum. Die in den Wimpernseren enthaltenen Inhaltsstoffe helfen gleichzeitig, wenn Deine Wimpern länger und dichter werden sollen. Bei täglicher Anwendung siehst Du laut Online-Test bereits nach wenigen Wochen erste Ergebnisse. Als Hausmittel für die Wimpernpflege eignen sich Oliven- und Kokosöl sehr gut. Das kannst Du einfach mit den Fingern oder einem Wimpernbürstchen auftragen.

Wie benutzt man Wimpernpflege richtig?

Die richtige Anwendung von Wimpernpflege richtet sich nach dem jeweiligen Produkt. Die meisten Gele kannst Du mit einer Wimpernbürste einfach auf den Haaren auftragen. Bei Wimpernserum erhältst Du laut Online-Test oft einen dünnen Pinsel, mit dem Du das Serum zum Wachstum auf den Wimpern verteilst.

Welche Wimpernpflege ist die beste?

Wie die beste Wimpernpflege für Dich aussieht, ist individuell unterschiedlich. Wenn Du Dir nur mehr Glanz und Feuchtigkeit für Deine Wimpern wünschst, reicht Rizinusöl, Kokosöl oder Lash Primer aus. Willst Du zusätzlich ein stärkeres Wachstum erreichen, greife am besten zu einem Wimpernserum mit oder ohne Hormone. Das sorgt dafür, dass Deine Wimpern nach ein paar Wochen der Anwendung länger und dichter sind.

Welches Öl ist für die Wimpernpflege am besten geeignet?

Für die Wimpernpflege eignen sich Olivenöl, Kokosöl und Rizinusöl sehr gut. All diese Öle versorgen Deine Wimpern aufgrund ihrer Inhaltsstoffe mit Feuchtigkeit. Zudem handelt sich dabei um eine natürlich Wimpernpflege. Mit Rizinusöl kannst Du zusätzlich dichtere Wimpern erzeugen.

Wie lange dauert es, bis Wimpern wieder wachsen?

Wenn Du ein Produkt zur Wimpernpflege für Wachstum nutzt, wie z. B. Wimpernserum, kannst Du nach einigen Wochen mit sichtbaren Ergebnissen in Form längerer Wimpern rechnen. Wenn Du das Wimpernserum täglich aufträgst, dauert es ca. 8 Wochen, bis Deine Wimpern dichter und länger sind. Hierfür musst Du das Serum laut Online-Test täglich auftragen.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)
Wimpernpflege: So pflegst Du Deine Wimpern richtig
Loading... 6 Kommentare
  1. Bianca U. am 9. Februar 2021

    Hallo zusammen, erstmal danke für die Tipps zur Wimpernpflege! Ich nutze einfach abends immer Kokosöl für meine Wimpern. Das funktioniert super – So glänzen sie viel mehr als ohne irgendeine Pflege!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 10. Februar 2021

      Liebe Bianca,

      es freut uns, dass Du ein gutes Produkt für Deine Wimpernpflege gefunden hast.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Luise am 7. April 2021

    Die Pflege der Extensions ist enorm wichtig! Das kann ich so nur unterschreiben 👍🏼

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 8. April 2021

      Liebe Luise,

      genauso ist es! Je besser Du Deine Wimpernverlängerung pflegst, umso länger hält sie auch.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  3. Suzanne am 20. Juni 2021

    Hey 🙂 Ich habe bisher immer Rizinusöl verwendet. Werde wohl mal die Hausmittel ausprobieren! Kokosöl hab ich eh immer daheim. Danke für die Tipps!!

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 21. Juni 2021

      Liebe Suzanne,

      gerne 🙂 Viel Erfolg beim Ausprobieren!

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?