☰ Menü

Augenbrauenlifting: Alle Methoden, Kosten, Anleitung & Wirkung

Letzte Aktualisierung: 8. Juli 20207 Kommentare

Lange Augenbrauen, die in alle Richtungen stehen oder auch zu dünne Härchen, die Deinem Gesicht nicht ausreichend Ausdruck verleihen, sind ärgerlich. Aus diesem Grund werden Beauty-Trends wie Augenbrauenlifting beliebter, denn durch ein Brow Lifting kannst Du dieses Problem ganz einfach beheben.
Durch den Einsatz spezieller Produkte werden Deine Brauen für mehrere Wochen in Form gelegt. Mit dem Augenbrauenlifting kannst Du dafür sorgen, dass die vorhandenen Brauen einen optimalen Schwung erhalten und diesen auch für mehrere Wochen behalten. 

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Wie funktioniert ein Augenbrauenlifting?

    Durch den Einsatz spezieller Chemikalien ist es möglich, den Augenbrauen für mehrere Wochen eine neue Form zu geben. Erfahre hier mehr zum Brow Lift.

  2. Wie wird ein Augenbrauenlifting durchgeführt?

    Ein Augenbrauenlifting kann durch eine Kosmetikerin oder auch von Dir selbst durchgeführt werden. Dafür benötigst Du die passenden Produkte. Erfahre hier mehr zur Anleitung.

  3. Gibt es noch andere Möglichkeiten für ein Augenbrauenlifting?

    Teilweise wird auch von einem Brow Lift gesprochen, wenn es um kosmetische Methoden geht. Hier werden die Brauen durch eine OP weiter nach oben gezogen, aber auch das Augenbrauengel oder Brow Butter zeigen eine gute Wirkung, wenn Du nicht die Chirurgie nutzen möchtest. Lies hier mehr zu den Alternativen.

  4. Pro & Contra eines Augenbrauenliftings

    Pro: 4–6 Wochen schöne Augenbrauen Form beibehalten
    Contra: Möglicherweise allergische Reaktionen
    Hier findest Du alle Vor- und Nachteile im Überblick.

Was ist ein Augenbrauenlifting?

Oft wird unterschätzt, wie sehr sich die Form der Augenbrauen auf den gesamten Gesichtsausdruck auswirkt. Anders als die Wimpern bekommen die Augenbrauen oft zu wenig Aufmerksamkeit. Es wird versucht, mit den besten Wimpern-Produkten, wie zum Beispiel aus dem Wimpernserum Test möglichst lange Wimpern zu zauber. Auch eine Wimpernverlängerung kommt gerne zum Einsatz. Volle und nach oben geschwungene Wimpern öffnen zwar Deine Augen, schön geformte Augenbrauen geben Deinem Gesicht aber den entscheidenden Ausdruck und mehr Charakter.

Doch die wenigsten Menschen haben bei ihren Augenbrauen die gewünschte Form. Stattdessen wird gerne von Messy Brows oder Beach Brows gesprochen, wenn es darum geht, wilde und lange Brauen zu beschreiben. Was bei den einen die Brauen sind, die in alle Richtungen stehen, sind bei anderen Menschen Augenbrauen, die zu dünn sind.

Willst Du Deine Augenbrauen formen lassen, kannst Du Dich für ein Eyebrow Lift entscheiden. Vergleichbar ist dies von der Methode her mit einer Wimpernwelle. Durch Hautkleber bekommen Deine Brows die gewünschte Form. Das Lifting-Gel sorgt dafür, dass sie die Form über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen behalten.

Wenn Du Dein Augenbrauenlifting selber machen möchtest, lies Dir unseren Test für die besten Brow Lifting Sets durch.

Woher kommt der Trend vom Eyebrow Lift?

Augenbrauen formen ist ein Trend, der schon seit vielen Jahrzehnten durchgeführt wird. Früher wurde durch Zupfen der Brauen versucht dem Beauty-Ideal von dünne Augenbrauen zu entsprechen. In den letzten Jahren sind volle Augenbrauen jedoch wieder beliebter geworden.

Das Augenbrauenlifting selbst hat ebenfalls den Weg in die Kosmetik und auch in den Bereich der Schönheitsoperationen gefunden. Mit zunehmendem Alter wird die Haut ein wenig schlaffer, die Augenbrauen sinken ab. Durch ein Augenbrauenlifting mit Botox oder eine kleine OP soll dafür gesorgt werden, dass die Augen wieder wacher wirken.

Augenbrauenlifting

Doch das Brow Lift ist nun auch in den Beautysalons zu finden und nicht mehr nur ein Trend für Personen, deren Augenbrauen durch schlaffe Haut absinken. Hierbei kann es sich doch nur um ein Augenbrauenlifting ohne OP handeln, oder? Tatsächlich geht es darum, dass Du für einige Wochen nicht mehr Deine Augenbrauen stylen musst und diese trotzdem ihre Form behalten. Im Rahmen der Entwicklung des Wimpernliftings hat sich gezeigt, dass die Produkte auch für die Augenbrauen eingesetzt werden können. Hier findest Du alle Formen und Methoden von Augenbrauenlifting.

Mehr zum Thema

Welche Vor– und Nachteile bietet ein Brow Lift?

Denkst Du darüber nach, ein Eyebrow Lift durchführen zu lassen, möchtest Du natürlich wissen, wo die Vor– und Nachteile liegen. Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, dass Du mit einem Brow Lift Set das Lifting zu Hause durchführen kannst. Professionelle Angebote gibt es aber auch in einem guten Wimpernstudio in Deiner Nähe.

👍 Tipp: Schau Dir auch unsere aktuelle Liste empfehlenswerter Wimpernstudios 2020 in Deutschland an. Dort findest Du alle Links zu den Bewertungen, Kosten und freien Terminen der Salons in Deiner Stadt. » Zu den Wimpernstudio-Empfehlungen

Augenbrauenlifting Vorteile

  • Schöne Form für Deine Augenbrauen: Du kannst Dir jeden Tag die passende Form Deiner Augenbrauen legen, wenn Du zu Augenbrauen Pomade oder Brow Soap und anderen Helfern greifst. Mit dem Brow Lift jedoch hast Du den Vorteil, dass Deine Augenbrauen die Form für vier bis sechs Wochen halten. Du brauchst sie nur mit einer Brauenbürste kämmen und schon liegen sie optimal.
  • Fülligere Brauen: Gerade in Bezug auf eher dünne Augenbrauen, die möglicherweise durch das Zupfen auch einige Löcher haben, kann das Lifting helfen. Mit den vorhandenen Brauen werden die Haare so gelegt, dass sie füllig und gesund aussehen.
  • Kaum Beauty-Pflege: Im Prinzip brauchen Deine Augenbrauen nun keine Pflege mehr. Natürlich solltest Du sie dennoch abschminken, wenn Du beispielsweise mit einem Augenbrauenstift für Farbe sorgst. Entscheidest Du Dich jedoch zusätzlich für eine Laminierung, sind Deine Augenbrauen noch geschmeidiger. Lies hier noch mehr zur Augenbrauenlaminierung.

Augenbrauenlifting Nachteile

  • Haltbarkeit: Ein Eyebrow Lift hält zwar einige Wochen, danach muss es aber wiederholt werden. Abhängig vom Wachstumszyklus Deiner Augenbrauen, können dies vier bis hin zu sechs Wochen sein.
  • Schwierig bei zu dünnen Brauen: Damit Du beim Augenbrauenlifting vorher nachher einen Unterschied sehen kannst, brauchst Du zumindest eine gewisse Menge an Haaren, auf die zurückgegriffen werden kann. Sind Deine Brauen zu dünn, ist das Brauenlifting weniger geeignet. Besser ist es, wenn Du Deine Augenbrauen dann mit einem Augenbrauenserum beim Wachstum unterstützt. So werden sie schneller wieder dichter und länger. 
  • Passende Produkte finden: Sowohl beim Augenbrauenlifting- als auch beim Augenbrauenlaminierung Set ist es gar nicht so einfach, die passenden Produkte zu finden. Während die Wimpernwelle sich schon einer großen Bekanntheit erfreut und Du verschiedene Sets einfach online bestellen kannst, gibt es diese für die Augenbrauen weniger Angebot. Du kannst allerdings auch die Sets für die Wimpernwelle verwenden.

    👍🏼 Tipp: In unserem Brow Lifting Set Test findest Du die besten Kits, die sich für das Augenbrauenlifting eignen.

Alle Methoden zum Augenbrauenrauen formen

Die Form Deiner Augenbrauen kann nicht nur durch ein Lifting mit Chemikalien verändert werden. Es gibt noch mehr Varianten und Beauty-Trends, aus denen Du wählen kannst. 

1. Das Augenbrauengel

Das Augenbrauengel ist von der Haltbarkeit und dem Effekt mit einem klassischen Augenbrauenstift vergleichbar. Mit dem Gel können Deine Augenbrauen fixiert und in Form gebracht werden. Sie wirken deutlich definierter. Das Augenbrauengel gibt es transparent oder mit Farbe. Wenn Deine Brows also sehr farblos sind und Du Dir hier einen größeren Effekt wünschen würdest, ist die Variante mit Farbe die bessere Wahl für Dich. Die Haltbarkeit ist jedoch nur kurz . Sobald Du Dich abschminkst, wird auch das Gel abgenommen. Wir empfehlen das Augenbrauengel von Max Factor.

Max Factor Natural Brow Styler 01 Clear, definierte Augenbrauen für einen natürlichen, frischen Look, 10 ml
Transparentes Gel für jede Haut- und Haarfarbe und einen natürlichen Augenbrauen-Look

👍🏼 Tipp: Es gibt auch wasserfeste Varianten, wie von WUNDER2. Hier ist die Haltbarkeit noch etwas besser, vor allem dann, wenn Du schwitzt oder in den Regen kommst. 

Wunder2 Wunderbrow lang anhaltendes und wasserfestes Augenbrauengel, Brunette
Lang anhaltendes, wasserfestes und Abriebfestes Augenbrauengel mit Augenbrauenpinsel.; Leichte Anwendung dank des augenbrauenpinsels, es wird kein Augenbrauenstift benötigt.
21,95 EUR

2. Brow Butter oder Brow Soap

Es gibt auch sogenannte Brow Butter , mit der Du Deine Augenbrauen stylen kannst. Hierbei handelt es sich ein Produkt, das über eine wachsähnliche Konsistenz verfügt. Die Butter oder auch Seife legt sich um Deine Augenbrauen und lässt diese voller wirken. Nachdem das Produkt getrocknet ist, behalten die Brows ihre Form bei. Die Brow Soap wird einfach mit einer Augenbrauenbürste aufgetragen und sollte dann kurz trocknen. Sie hält ebenfalls rund einen Tag – in unserem Test hat die Brow Butter/ Brow Soap im Punkto Haltbarkeit allerdings besser abgeschnitten als das Augenbrauengel.

3. Augenbrauen Pomade

Die Brow Pomade ist vergleichbar mit dem Augenbrauengel, allerdings ein wenig fester in der Konsistenz. Dadurch lässt sie sich manchmal besser auftragen und hilft dabei, Deine Brauen optimal zu definieren. Zudem gibt es sie in verschiedenen Farbrichtungen. Für sehr helle Augenbrauen eignet sich die blonde Ausführung. Bis hin zu dunklem Braun und Schwarz, steht die Augenbrauen Pomade zur Verfügung. Das Ergebnis hält ebenfalls bis zum Abschminken. Wir empfehlen die Brow Pomade von Maybelline New York.

Tattoo Brow Pomade
Die Augenbrauenpomade in hellem Braun zaubert atemberaubende Brauen im Handumdrehen; Perfektes Ergebnis ohne Verschmieren dank der cremigen, hochpigmentierten Formel
10,95 EUR

4. Augenbrauenlifting mit Botox oder OP

Wenn Deine Augenbrauen abgesunken sind, kann ein normales Lifting der Haare normalerweise nicht mehr helfen. Hier ist ein operativer Eingriff im Rahmen der ästhetischen Chirurgie eine Möglichkeit. Es gibt dabei verschiedene Varianten, die in einer Klinik durchgeführt werden können. So wird teilweise mit einem Schnitt gearbeitet, durch den etwas Haut entnommen und die Augenbrauen mit einer Naht an der Stirn nach oben gesetzt werden. Grundsätzlich ist das Ergebnis eines Operations Eingriff dauerhaft.

Augenbrauenlifting mit OP

Eine weitere Beauty-Variante ist das Fadenlifting, das auch der ästhetischen Chirurgie zugeordnet wird. Diese Behandlungen werden minimal-invasiv durchgeführt. Im Bereich Deiner Augenbrauen werden Fäden in das Hautgewebe gezogen. Die Fäden vom Fadenlifting in der Stirn lösen sich nach einiger Zeit selbst auf. Partien, die schon ein wenig schlaffer sind, glätten sich so. Deine Augenbrauen werden nach oben gezogen und Dein Gesicht wirkt nach dem Eingriff jugendlicher und frischer. Das Fadenlifting ist ebenfalls eine kleine Operation und das Ergebnis hält nach der Behandlung über mehrere Monate bis hin zu Jahren. 

Du kannst Dich aber auch für Botox in der Stirn entscheiden. Anders als bei der ästhetischen Chirurgie, ist bei dem Eingriff kein Schnitt und keine Operation notwendig. Der Bereich rund um Deine Augenbrauen und Stirn wird unterspritzt. Dadurch wird die Haut straffer und die Brauen gehen wieder etwas nach oben. Die Haltbarkeit ist abhängig davon, wie schnell das Botox abgebaut wird. Im Schnitt wird von sechs bis 12 Monaten gesprochen. Danach sind neue Behandlungen notwendig. 

Augenbrauenlifting selber machen

Mit einem Augenbrauenlifting Set hast Du schon einmal die wichtigste Grundlage, um diese ästhetische Behandlung auch zu Hause selbst zu machen. Allerdings gibt es den Trend des Augenbrauenliftings noch nicht so lange. Daher sind spezielle Sets für Brow Lifting kaum zu finden. Da die Funktionsweise jedoch dem des Wimpernliftings entspricht, kannst Du einfach Sets für das Wimpernlifting verwenden. Meist sind diese nur mit “Lash” markiert, können aber auch für das Brow Lifting verwendet werden. Führe hierfür folgende Schritte durch: 

  1. Reinige Deine Augenbrauen: Damit das Eyebrow Lift gut hält und die notwendigen Stoffe auch sehr gut wirken können, sollte Deine Haut unter den Augenbrauen sauber sein. Entferne auch mögliche Make-up-Reste, beispielsweise von einem Brauenstift. Wichtig zu bedenken ist, dass alles fettfrei sein muss. Das lässt sich mit einer Kochsalzlösung erreichen. Greife zu einem sauberen Pad und entferne alles von Deiner Haut.
  2. Augenbrauen formen: Jetzt solltest Du die Augenbrauen formen. Dafür nimmst Du ein Bürstchen und kämmst sie in die gewünschte Richtung. Nun kannst Du mit dem Hautkleber auf die Brauen gehen und diese in der gewünschten Form fixieren.
  3. Einsatz von Lösung 1: Die erste Lotion ist dazu notwendig, um die Schwefelbrücken in den Haaren zu öffnen. Nur so können die anderen Lösungen auch eindringen und die Augenbrauen in der gewünschten Form halten. Nach rund 12 Minuten wird die Lösung mit einem Wattestäbchen wieder abgetragen. Während dem Einwirken kannst Du Deine Brauen auch noch mit Frischhaltefolie abdecken.
  4. Einsatz von Lösung 2: Nun gibst Du die zweite Lösung auf die Augenbrauen. Diese sorgen jetzt für die dauerhafte Fixierung für einige Wochen. Auch diese wirkt noch einmal rund 12 Minuten ein.
  5. Pflege auftragen: Je nach Set ist möglicherweise bereits eine Pflege enthalten. Du kannst diese aber auch separat kaufen, wie beispielsweise den Keratin Boost von Xpress. Dadurch bekommen Deine Augenbrauen zusätzliche Nährstoffe.

👍🏼 Hinweis: Damit das Brauenlifting auch beim ersten Mal gut gelingt, kannst Du Dir auch ein wenig Hilfe holen. Anders als beim Wimpernlifting werden zwar Deine Augen nicht geschlossen, dennoch ist es nicht so einfach, die Augenbrauen optimal zu forme. Eine sehr große Hilfe stellen übrigens Beauty-Ringlicht (wie von Neewer) und Vergrößerungsspiegel (wie von Fancii) dar.

Videoanleitung: Augenebrauenlifting selber machen

Augenbrauenlifting vs. Augenbrauenlaminierung

Beschäftigst Du Dich mit dem Thema des Brow Lifts, wirst Du vielleicht auch schon von der Augenbrauenlaminierung gehört haben. Ebenso wie beim Lifting, handelt es sich auch hierbei nicht um ein permanentes Make-up. Bei der Augenbrauen Laminierung wird komplett auf Farbe verzichtet.

Dies ist ein wichtiger Unterschied zum Augenbrauenlifting, denn dieses wird teilweise auch mit Farbe durchgeführt, was auch für ästhetische Unterschiede sorgt. Du setzt eine Keratin-Laminierung ein, die dafür sorgt, dass die Farbe Deiner Augenbrauen kräftiger wirkt. Zudem wirken sie voller.

Auch Augenbrauen können in alle Richtungen abstehen. Du hast dann zwar ästhetische und volle Brauen, doch diese sind von der Form her nicht optimal. Auch an dieser Stelle kannst Du mit einer Augenbrauenlaminierung arbeiten. Dadurch werden die störrischen Haare, die in die falsche Richtung liegen, gerichtet und ein wenig fixiert.

👍🏼 Tipp: Eine Brow Lamination mit Kreatin ist übrigens auch aus der Sicht der Pflege Deiner Augenbrauen eine sehr gute Wahl. Das Beauty-Treatment hat den Vorteil, dass Keratin Deine Brauen bei der Regenerierung unterstützt und sie dadurch mehr glänzen. Laminierungen sind angereichert mit Vitaminen und Nährstoffen, die an Deine Augenbrauen weitergegeben werden.

Eine Brow Lamination hält um die sechs Wochen und wird häufig als Ergänzung zu einem Brow Lift eingesetzt. Durchführen kannst Du beispielsweise eine Laminierung mit Lash Botox, auch wenn diese eigentlich für die Wimpern gedacht ist.

Protein Botox - Booster - Lash Botox - Wimpernlifting - Wimpernlaminierung - 50 Anwendungen - 10ml
Protein Botox - 10 ml - 50 Anwendungen; Naturwimpern werden gesünder, stärke und widerstandsfähiger
Augenbrauen Serum vorher / nachher

❗️Wichtig: Nicht geeignet ist die Laminierung dann, wenn Du eher sehr dünne Brauen hast oder sich durch falsches Zupfen Lücken gebildet haben. Hast Du beispielsweise mit der Pinzette nicht einzelne Haare, sondern gleich mehrere Härchen gezupft, sind Lücken keine Seltenheit. In dem Fall kannst Du die Lücken wieder durch ein Augenbrauenserum schließen. Optimal ist sie dagegen für sehr widerspenstige und volle Brauen. Vom Effekt her kann sie mit einer Pomade verglichen werden. Allerdings ist die Haltbarkeit hier deutlich höher. Zudem wird sie gerne als Ergänzung nach einem Augenbrauenlifting eingesetzt.

Im Vergleich dazu ist das Brow Lift eher vergleichbar mit einer Wimpernwelle/ Wimpernlifting und in diesem Zusammenhang auch für dünne Brauen geeignet.

Ist das Augenbrauenlifting schädlich?

Interessant ist für Dich natürlich die Frage, ob ein Augenbrauenlifting möglicherweise schädlich ist oder Nebenwirkungen hat. Bedenke, dass die Haltbarkeit durch den Einsatz von Chemikalien hervorgerufen wird. Das heißt, es kann sein, dass Du auf diese reagierst.

Allergische Reaktionen wirst Du an einem Brennen und einer starken Rötung der Haut erkennen. In diesem Fall solltest Du die Produkte lieber wieder von der Haut nehmen und nach einer Alternative schauen, wie beispielsweise der Brow Pomade.

Die Laminierung der Augenbrauen ist normalerweise gut verträglich. Aber auch hier kann es sein, dass Du die Inhaltsstoffe nicht gut verträgst.

Augenbrauenlifting – Farbe einsetzen oder nicht?

Du hast die Möglichkeit, beim Augenbrauenlifting auch mit Farbe zu arbeiten. Hier wird als zusätzlicher Schritt einfach noch die Färbung der Augenbrauen in den Vordergrund gestellt. Nach dem Lifting trägst Du die Farbe auf den Augenbrauen auf und lässt diese nach der vorgegebenen Zeit einwirken. Für eine optimale Haltbarkeit sollte dabei eine richtige Augenbrauenfärbung genutzt werden. Diese hält einen Haarwachszyklus lang.

Anders als bei der Pomade, die es auch mit Farbe gibt, brauchst Du die Farbe bei einem Augenbrauenlifting mit Färbung nicht ständig wieder neu auftragen.

Wie hoch sind die Augenbrauenlifting Kosten?

Möchtest Du Deine Augenbrauen formen lassen und gehst dafür in ein Kosmetikstudio, sind die Kosten für ein Brow Lift interessant. Dies hängt immer vom Anbieter ab. Die durchschnittlichen Preise bewegen sich jedoch zwischen 50 Euro – 70 Euro. Abhängig sind die Preise auch davon, ob Du noch eine Eyebrow Lamination zusätzlich durchführen lässt. Entscheidest Du Dich für eine Lifting-Set für Zuhause, bekommst Du gute Sets schon ab 20 Euro und kannst diese auch mehrfach verwenden.  

Fazit: Brauen formen mit dem Eyebrow Lift

Wünschst Du Dir mehr Form für Deine Augenbrauen, möchtest dafür aber nicht täglich vor dem Spiegel stehen, kannst Du über ein Brauenlifting nachdenken. Durch spezielle Chemikalien werden Deine Augenbrauen so in die gewünschte Form gebracht und dort fixiert. Deine Beauty-Brows halten vier bis sechs Wochen. Natürlich ist es dennoch möglich, zusätzlich Make-up zu verwenden. Fazit: Unter all den Beauty-Trends setzt sich das Brow Lifting positiv durch.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)
Augenbrauenlifting: Alle Methoden, Kosten, Anleitung & Wirkung
Loading... 7 Kommentare
  1. riecke f. am 23. Mai 2020

    hey zusammen, ich habe ein augenbrauenlifting durchführen lassen und suche jetzt nach der perfekten pflege. könnt ihr was empfehlen? thank’s

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 24. Mai 2020

      Hallo Rieke, wir empfehlen stets das Augenbrauengel von Max Factor. (Max Factor Natural Brow Styler 01 Clear) Mit dem Gel können Deine Augenbrauen nach dem Lift fixiert und in Form gebracht werden. Das Augenbrauengel gibt es transparent oder mit Farbe 🙂 Liebe Grüße

      Antworten
  2. Hannelore W. am 11. Juni 2020

    Hallo Hallo, eine Frage zum Augenbrauenlift: Wie lange dauert denn so eine Augenbrauenlift-OP? Wie lange müsste ich in einer Klinik bleiben und sieht man den Eingriff später?

    Ich freue mich sehr über eine Antwort. Hannelore

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 12. Juni 2020

      Liebe Hannelore, Danke für die Frage. Ein Augenbrauenlift wird je nach Befund unter Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf durchgeführt und dauert in etwa ein bis zwei Stunden. Die Naht wird mit einigen Pflasterstreifen abgedeckt und ein größerer Verband ist überflüssig. Die Patienten dürfen die Klinik nach dem Eingriff sofort wieder verlassen. Die Pflaster werden dann nach ungefähr einer Woche entfernt. Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen 🙂

      Antworten
  3. Greta C. am 14. Juni 2020

    Ich habe letzte Woche auch ein Augenbrauenlift durchführen lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich hatte Angst, dass ich zu “verändert” aussehen würde aber die Augenbraue wird nur ganz minimal angehoben und die Härchen fixiert. Sieht super schön aus und war die beste Entscheidung 🙂

    Antworten
  4. Maggie V. am 1. Juli 2020

    Ich habe eine ähnliche Frage zu der anderen Methode dem Fadenlifting. Wie lange dauert der Eingriff und nach wie vielen Tagen ist von dem Eingriff nichts mehr sichtbar? Sieht man sonst noch irgendwelche Veränderungen im Gesicht? Danke für die Info

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 2. Juli 2020

      Hey Maggie, je nach Aufwand dauert der Eingriff des Fadenliftings mit OP etwa 30 bis 60 Minuten. Das Ergebnis ist sofort sichtbar – vollständig zeigt es sich aber erst nach vier bis acht Wochen. In der Regel bist Du für zwei bis fünf Tage nach der Behandlung leicht eingeschränkt, da durch das Fadenlift deine Augenbrauen angehoben und gestrafft – und somit die Haut gereizt wird. Falls blaue Flecken oder leichte Schwellungen im Gesicht sichtbar werden, braucht die Haut eine bis drei Wochen bis zur vollständigen Abheilung. Liebe Grüße

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?