☰ Menü

Wimpernserum Test & Vergleich 2020: Die 5 besten Wimpernseren im unabhänigen Vergleich

Letzte Aktualisierung: 9. November 202017 Kommentare

Wenn Deine Eigenwimpern eher dünn sind und schnell ausfallen, kann ein Wimpernserum Abhilfe schaffen – im Beauty-Bereich ein echter Geheimtipp. Schöne lange Wimpern verstärken den Ausdruck Deiner Augen und ersparen Dir die tägliche Mascara-Nutzung.

Gerade weil es wichtig ist, dass Du über die Inhaltsstoffe Deines Wimpernserums gut informiert bist, findest Du nachfolgend dazu einen unabhängigen Test/ Vergleichs-Tabellen der besten Wimpernseren. Die getesteten Wimpernseren sind mit Hormonen (Prostaglandine) oder deren synthetische Analoge. Wenn Du mehr über Wimpernserum ohne Hormone erfahren willst solltest Du hier weiter lesen. Welche Angebote im unabhängigen Wimpernserum-Vergleich wirklich überzeugen können, erfährst Du im Folgenden:

Wimpernserum – Vergleich

Bei jedem der Produkte in diesem Test handelt es sich um ein Wimpernserum mit Prostaglandin oder deren synthetischen Analogen -sprich um Wimpernseren mit Hormonen

Produkt
Testsieger
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Preis-Leistungssieger
Aphro Celina® EYELASHSERUM - für das aktive Wachstum Ihrer Wimpern 3ml mit BeautyBox
Innovativer Wirkstoffkomplex - Wimpernserum von JEUXLORÉ - 4 ml Eyelash Activating Serum für schöne, dichte Wimpern und Augenbrauen - hochwertig hergestellt in Österreich
RevitaLash Advanced Augenwimpern-Conditioner, 1er Pack (1 x 2 ml)
ORPHICA Realash Wimpernserum, Wimpernwachstum und Wimpernverlangerung ohne Hormone, Serum für Lange Wimpern, Verlängerung, Revital, Volumen, Naturkosmetik, 3 ml
Amazon Bewertung
Menge in ml
3 ml
3 ml
3 ml
2 ml
3 ml
Erste Ergebnisse nach
7 Wochen
7 Wochen
8 Wochen
8 Wochen
8 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Keine Angaben
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Testsieger
Produkt
Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Amazon Bewertung
Menge in ml
3 ml
Erste Ergebnisse nach
7 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Preis
Zum Angebot
Preis-Leistungssieger
Produkt
Aphro Celina® EYELASHSERUM - für das aktive Wachstum Ihrer Wimpern 3ml mit BeautyBox
Amazon Bewertung
Menge in ml
3 ml
Erste Ergebnisse nach
7 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Preis
Zum Angebot
Produkt
Innovativer Wirkstoffkomplex - Wimpernserum von JEUXLORÉ - 4 ml Eyelash Activating Serum für schöne, dichte Wimpern und Augenbrauen - hochwertig hergestellt in Österreich
Amazon Bewertung
Menge in ml
3 ml
Erste Ergebnisse nach
8 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Preis
Zum Angebot
Produkt
RevitaLash Advanced Augenwimpern-Conditioner, 1er Pack (1 x 2 ml)
Amazon Bewertung
Menge in ml
2 ml
Erste Ergebnisse nach
8 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Keine Angaben
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Preis
Zum Angebot
Produkt
ORPHICA Realash Wimpernserum, Wimpernwachstum und Wimpernverlangerung ohne Hormone, Serum für Lange Wimpern, Verlängerung, Revital, Volumen, Naturkosmetik, 3 ml
Amazon Bewertung
Menge in ml
3 ml
Erste Ergebnisse nach
8 Wochen
Ohne Tierversuche
Dermatologisch getestet
Vegan
Auch für Augenbrauen?
Preis
Zum Angebot

Wimpernserum ohne Hormone gesucht?
Wenn Du auf hormonhaltige Wirkstoffe in Deinem Wimpernserum verzichten möchtest, solltest Du dir unseren Test der besten Wimpernseren ohne Hormone durchlesen.

Wimpernserum Test Testsieger HairPlus Wimpernserum &  Aphro Celina Wimpernserum
Testsieger: HairPlus Wimpernserum & Preis-Leistungssieger: Aphro Celina Wimpernserum

Ratgeber: Alles zum Thema Wimpernserum

Für welche der Varianten beim Wimpernserum Du Dich entscheidest, hängt ganz von Deinen Erwartungen an den Lash Booster ab. Im Test hat sich gezeigt, dass hormonhaltigen Wimpernseren besonders schnelle Erfolge und gute Ergebnisse beim Wimpernwachstum mit sich bringen. Rein in Hinblick auf die Gesundheit ist es jedoch am besten, eher auf die hormonfreien Ausführungen zurückzugreifen. Hierzu kannst Du dich im hormonfreien Wimpernserum Vergleich informieren. Auf dieser Seite geht es vor allem um normale Wimpernseren. Alle Informationen zu den Inhaltsstoffen, der Wirkungsweise, der richtigen Anwendung und möglichen Nebenwirkungen findest Du im Folgenden:

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Inhaltsstoffe als wichtiger Faktor

    Es gibt Wimpernseren mit und ohne hormonelle Wirkstoffe. Auch die pflegenden Inhaltsstoffe sagen viel über die Qualität von einem Produkt aus, daher solltest Du diese immer vergleichen. Erfahre hier mehr zu den Inhaltsstoffen.

  2. Wimpernserum richtig auftragen

    Auch das beste Wimpernserum kann nur dann wirken, wenn Du es richtig verwendest. Bei einer täglichen Anwendung kannst Du spätestens nach zehn Wochen Deine vollen und langen Wimpern im Spiegel bewundern. Erfahre hier mehr zur richtigen Anwendung.

  3. Wimpernserum Nebenwirkungen

    Wimpernseren wurden ursprünglich als ein Medikament für das Wimpernwachstum entwickelt. Wie bei jedem Medikament können auch hier Nebenwirkungen auftreten – wie z.B. Juckreiz oder roten Augen. Erfahre mehr über möglichen Nebenwirkungen.

  4. Pro & Contra

    Pro: Wimpernwachstum und Dichte der Eigenwimpern wird gefördert
    Contra: Reizungen der Augen sind möglich, ein erster Test ist daher empfehlenswert. Erfahre mehr über alle Vor- und Nachteile von Wimpernseren.

Wozu brauchst Du ein Wimpernserum?

Entwickelt wurde der Lash Booster in erster Linie für Menschen, deren Wimpern und Augenbrauen schlecht wachsen oder – beispielsweise nach einer Chemotherapie – stark ausgefallen sind. Es war also nicht von Beginn an ein Beauty Produkt. Der Test hat aber gezeigt, dass auch Menschen ohne eine Vorerkrankung oder Chemotherapie das Wimpernserum nutzen können.
Inzwischen greifen daher immer mehr Nutzer zum Wimpernserum. Empfehlenswert ist das Produkt, wenn:

  • Du sehr dünne Wimpern hast
  • Deine Naturwimpern länger werden sollen
  • Deine Augenbrauen Lücken aufweisen
  • Du Deine Wimpern verstärken möchtest
  • Du Mascara nicht so gut verträgst
  • Deine Wimpern sehr schnell ausfallen
  • Du eine Wimpernwelle hast oder machen möchtest
  • Du durch Mascara mal einen echten Effekt erzeugen willst

Durch eine regelmäßige Anwendung werden Deine Wimpern mit Nährstoffen versorgt. Der Wimpern-Lebenszyklus verdoppelt sich. Dadurch haben die Wimpern auch doppelt so viel Zeit, um zu wachsen. Sie wirken länger, dichter und kräftiger.

Wimpernserum Wirkung

Das Eyelash Beauty Serum wirkt nach und nach. Die Inhaltsstoffe sind so zusammengestellt, dass sie Deine Wimpern aufbauen und ihnen Pflege zukommen lassen. Dadurch wirken die Lashes bereits recht schnell nach der Anwendung kräftiger und erhalten einen neuen Glanz. Ziel von einem Wimpernserum ist es aber auch, das Volumen zu erhöhen. Hier brauchst Du ein wenig Geduld. Abhängig von den Inhaltsstoffen und der Regelmäßigkeit der Anwendung zeigen sich die ersten Ergebnisse rund fünf bis acht Wochen nach der ersten Behandlung. Dies hängt mit dem Wimpernwachstum zusammen. So setzt sich der Zyklus einer Wimper aus vier Phasen zusammen. Das Wimpernserum wirkt direkt am Lid und hilft den Wimpern dabei, gestärkt zu wachsen und nicht direkt in der ersten Wachstumsphase auszufallen. Ist dies der Fall, dauert das Nachwachsen besonders lange und Deine Wimpern dünnen sichtlich aus. Durch die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen und der Anregung des Wachstums werden die Phasen gefördert und Deine Wimpern dichter und länger. 

Hinweis: Bist Du mit dem Volumen nach der Anwendung vom Eyelash Serum zufrieden, sollte das Serum dennoch nicht direkt abgesetzt werden. Unser Test hat gezeigt, dass es besser ist das Wimpernserum langsam zu reduzieren und das Produkt weiterhin noch in Abständen von mehreren Tagen dauerhaft einzusetzen. Beim vollständigen Absetzen kann es passieren, dass Deine Wimpern langsam wieder ausdünnen. 

Mehr zum Thema

So wird ein Wimpernserum eingesetzt

Wimpernserum auftragen
Wimpernserum auftragen

Hast Du ein passendes Wimpernserum gefunden, kommt es auf die regelmäßige Anwendung an, damit Du die optimalen Erfolge erzielen kannst. Das Wimpernserum sollte möglichst täglich auf die Lashes aufgebracht werden. Trage es nach der Reinigung Deiner Wimpern und Augen auf – am besten Abends vor dem Schlafen gehen. Es gilt nicht: „Mehr ist mehr“. Wimpernseren sind sehr ergiebig und es reicht aus, wenn Du den Pinsel einmal eintauchst und dann die transparente Flüssigkeit aufträgst. Bei einem ersten Test wirst Du merken, wie ergiebig sie sind. 

Die Anwendung Schritt für Schritt

Damit das Wimpernserum das Wimpernwachstum auch wirklich anregen kann, ist die richtige Anwendung besonders wichtig. Wir haben verschiedene Wimpernseren in ihrer Anwendung getestet und der Test zeigt, dass die folgenden Schritte sinnvoll sind:

Ölfreien Make-Up Entferner nutzen
  • Optimale Reinigung der Augen: Deine Augen sollten wirklich optimal gereinigt sein. Reste von Make-up oder Pflegeprodukten können verhindern, dass das Wimpernverlängerung Serum richtig einzieht und gut wirken kann. Gut ist es, wenn Du hier zu einem ölfreien Eye-Make-up-Entferner greifst, wie er beispielsweise von Babor angeboten wird. Möchtest Du gleich Dein ganzes Gesicht reinigen, ist vielleicht auch die Variante von Natyr für Dich eine gute Wahl. Ein Test zum probieren ist zu empfehlen. Übrigens: Um die Umwelt weniger zu belasten und auch Deinen Geldbeutel zu schonen, kannst Du die Reinigung mit wiederverwendbaren Abschminkpads durchführen. Hopemate hat hier eine gute Lösung.

Gute Produkte zur schonenden Reinigung der Augen

  • Gesicht waschen: Nun ist das Make-up von den Wimpern entfernt. Der nächste Schritt ist es, Dein Gesicht zu waschen. Normalerweise reicht Wasser aus. Dies hat den Vorteil, dass noch kleine Reste vom Make-Up Entferner abgewaschen werden und keine Rückstände auf der Haut verbleiben.
  • Lange-Wimpern-Serum auftragen: Nun kannst Du das Serum auf Deine Wimpern auftragen und Dein Wimpernwachstum auf diese Weise fördern. Bei den meisten Produkten tauchst Du einen kleinen Pinsel einmal ein und ziehst einen Strich eng am Lid über dem Wimpernkranz. Vergleichbar ist das Auftragen mit einem Lidstrich. Du merkst es vielleicht ein wenig kühl und feucht auf den Lashes. Nun sollte das Wimpernserum in Ruhe einwirken können. Verzichte daher auch direkt nach dem Auftragen auf Mascara. 
  • Gesicht und Augen pflegen: Ein guter Tipp ist es, das tägliche Ritual für das Wimpernserum auch gleich zu nutzen, um Deine Gesichtshaut zu pflegen. Trage nach der Reinigung noch ein Serum auf, beispielsweise das Anti-Aging Serum mit Hyaluronsäure von colibri cosmetics. So werden kleine Falten geglättet und die Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Pflegendes Feuchtigkeits-Serum zur Pflege der Augenpartie

Behandlung Wimpernlifting mit Gelpad
Behandlung Wimpernlifting

👍🏼 Tipp Wimpernlifting: Du kannst Deinen Superwimpern einen noch stärkeren Wow-Effekt verleihen, indem Du sie nach voll erlangtem Wachstum (ca. 10 Wochen), einem Wimpernlifting unterziehst. Hier wird Deinen Wimpern nochmal ein extra voluminöser Schwung verliehen. Praktisch: Das Wimpernlifting hält sogar mehrere Wochen.  
In unserem Wimpernlifting Set Test findest Du übrigens die besten Starter Kits, um das Wimpernlifting zuhause selber zu machen. Wenn Du dann auch noch Mascara aufträgst könnte man schon fast denken, dass Du eine echte Wimpernverlängerung hast ;).

Wimpernlifting Set Test-Sieger

Video: Testbericht Wimpernserum

Beachte das beim Wimpernserum kaufen

Die Wimpernserum Erfahrung zeigt, dass es nicht empfehlenswert ist, einfach loszugehen und einen Lash Booster für den günstigsten Preis zu kaufen. Wusstest Du, dass es Wimpernserum bei Douglas ebenso gibt, wie ein Wimpernserum in der Apotheke? Allerdings ist es hier nicht ganz einfach, eine gute Beratung zu erhalten. Du kannst so schwer abschätzen, ob das Wimpernserum Prostaglandin enthält oder mit anderen hormonellen Stoffen arbeitet. In unserem Wimpernserum-Test haben wir verschiedenen Wimpernseren im Vergleich, um Dir dabei zu helfen das richtige Produkt in den Warenkorb zu legen. Hier kannst Du natürlich auch den Preis vergleichen.

Wimpernserum Kosten

👍🏼 Tipp zum Preis: Nur weil ein Wimpernserum günstig ist, ist es nicht gleich das Beste. Gute Wimpernseren bewegen sich preislich zwischen 35 und 54 Euro. Günstige Varianten liegen bei rund 15 Euro. Natürlich kannst Du erst einmal auf eine Variante im günstigeren Preis-Segment zurückgreifen und gucken, wie gut Du das Produkt verträgst. Es ist aber auch nicht verkehrt zu schauen, wer in einem Test als Wimpernserum Testsieger abgeschlossen hat und warum das so ist. Auch ein Wimpernserum von dm kann weit vorne liegen. Durch die einzelnen Kriterien, die in einem guten Test jedoch betrachtet werden, weißt Du mehr über die Wimpernseren.

Wir empfehlen unsere Wimpernserum-Testsieger

Tolure Cosmetics Hairplus, Wimpern- und Augenbrauenserum, 1er Pack (1 x 3 ml)
Hairplus - Das Original von Tolure; Dichte und lange Wimpern in wenigen Wochen; Auch für Augenbrauen geeignet
62,91 EUR
Aphro Celina® EYELASHSERUM - für das aktive Wachstum Ihrer Wimpern 3ml mit BeautyBox
Aphro Celina wird in einer Beautybox (entspr. Bild) geliefert; Regt das natürliche Wachstum Ihrer Wimpern und Augenbrauen an. Dermatologisch getestet.
48,90 EUR

Vor- und Nachteile von Wimpernserum

Du weißt noch nicht genau, ob ein Lash Serum für Dich geeignet ist? Dann kann es helfen, mehr über die Vorteile zu erfahren:

  • Versorgung der Wimpern mit Nährstoffen: Damit Deine Wimpern noch besser wachsen können, brauchen sie Nährstoffe. Diese werden durch ein gutes Wimpernserum schnell und effektiv zugeführt.
  • Einfache Anwendung: Innerhalb von wenigen Sekunden hast Du das Wimpernserum aufgetragen. Du musst lediglich in den ersten sechs bis acht Wochen täglich daran denken und dann nach und nach die Häufigkeit reduzieren, bis Du das Serum nur noch alle zwei Wochen auf deine Lashes aufträgst.
  • Wimpern werden nicht angegriffen: Deine Wimpern werden durch die Nutzung von einem Lash Booster nicht angegriffen, wenn Du das Produkt gut verträgst.
  • Schöner Augenaufschlag: Im idealen Fall kannst Du Dich über einen schönen Augenaufschlag freuen, weil Deine Wimpern dichter und länger werden. 

Ebenso wie eine Wimpernverlängerung Nachteile hat, kann auch die regelmäßige Nutzung von einem Wimpernserum nicht nur positive Effekte mit sich bringen. Daher findest Du nachfolgend die möglichen Nachteile in der Übersicht zusammengefasst:

  • Inhaltsstoffe: Damit Du ein gutes Wimpernserum findest, solltest Du Dich mit den Inhaltsstoffen beschäftigen. Besonders wirkungsvoll sind laut verschiedener Tests die Varianten mit Gewebehormonen (Prostaglandinen). Doch nicht jeder Nutzer möchte gerne Kosmetik mit Hormonen verwenden. Daher ist es wichtig, dass Du weißt, was die einzelnen Bezeichnungen bei den Inhaltsstoffen bedeuten.
  • Dauer der Effekte: Gerade zu Beginn brauchst Du länger Zeit und vor allem viel Geduld. Da die ersten Effekte meist erst nach sechs bis acht Wochen eintreten, kann es am Anfang frustrierend sein, immer wieder an das Serum zu denken, auch wenn erst einmal nichts zu passieren scheint.
  • Regelmäßigkeit: Damit das Wimpernserum wirken kann, musst Du es wirklich regelmäßig auftragen. In den ersten Wochen sollte das Serum täglich genutzt werden. Es ist gar nicht so einfach, immer daran zu denken.
  • Nebenwirkungen: Es kann zu Nebenwirkungen kommen. Auch hier spielen die Inhaltsstoffe eine wichtige Rolle. Vielleicht brennen Deine Augen, es bilden sich Rötungen oder kleine Pickelchen. Das weißt Du leider vor der Nutzung nicht.
    Sollten die beschriebenen Nebenwirkungen länger auftreten, setzt Du das Wimpernserum einfach ab, lässt Deine Augen kurz erholen z.B. mit den Augenpads von Pinpoxe und wechselst dann zu einem anderen Lash Booster. Unser Tipp lautet daher: Mache vorher an einer kleinen Stelle am Auge zunächst einen Test um herauszufinden, ob Du das Serum verträgst. 

Die Übersicht macht deutlich, dass ein Wimpernserum sowohl mit Vor- als auch mit Nachteilen behaftet ist. Ein Abwägen, welche Punkte für Dich mehr Relevanz haben, erleichtert die Entscheidung. Unser Wimpernserum Test 2020 hat auf jeden Fall tolle Ergebnisse gebracht.

Hat Wimpernserum Nebenwirkungen?

Wimpernseren wurden ursprünglich als ein Medikament für das Wimpernwachstum entwickelt. Die häufig enthaltenen Hormone sind einer der wichtigsten Bestandteile, über den sich das gewünschte Wachstum überhaupt erzielen lässt. Häufig wird davon gesprochen, dass die Produkte keine Nebenwirkungen haben. Darauf kannst Du Dich allerdings nicht verlassen. 

Nebenwirkungen sind ein Faktor, der so gut wie überall auftreten kann. Selbst wenn Du eine Creme für empfindliche Haut verwendest, können Nebenwirkungen auftreten. Auch bei einem Wimpernserum. Wie diese aussehen, hängt davon ab, wie Du auf die Inhaltsstoffe reagierst. Vielleicht verträgst Du alles gut. Möglicherweise zeigt sich bei Dir einfach kein Effekt oder aber es kommt zu Juckreiz, rote Augen zeigen sich oder Du merkst ein Brennen beim Auftragen auf die Wimpern.

Wichtig: Stellst Du Nebenwirkungen fest, solltest Du das Wimpernserum nicht mehr verwenden und ihn auch direkt mit Wasser abspülen. Nicht alle Nebenwirkungen zeigen sich gleich. Ein verschwommener Blick und ein unangenehmer Druck auf dem Auge können auch durch ein Serum ausgelöst werden. Lass in diesem Fall die Anwendung am besten etwas ruhen z.B. mit den Augenpads von Keine Produkte gefunden. und wechsle dann zu einem anderen Wimpernserum-Produkt.

Wimpernserum trotz Wimpernverlängerung?

Du hast eine Wimpernverlängerung bei einer Lash Stylistin machen lassen oder führst sie regelmäßig selbst durch? Lange Wimpern und einen tollen Augenaufschlag erreichst Du durch die künstlichen Lash Extensions natürlich ebenfalls. Falls Du Dich bisher noch nicht getraut hast, die künstlichen Lashes selber zu machen, erfährst Du hier alles, was Du wissen solltest.

Wimpernverlängerung Prozess Behandlung
Wimpernverlängerung

Spannend ist die Frage, ob Du dann eigentlich noch ein Wimpernserum brauchst. Die Antwort ist: Ja! Deine Augenwimpern haben einen natürlichen Haarwechselzyklus. Je kürzer dieser ist, desto schneller fallen die Wimpern aus. Bei einer Wimpernverlängerung mit Einzelwimpern als Lashes werden diese Stück für Stück auf Deine Eigenwimpern geklebt. Fallen Deine eigenen Wimpern schnell aus, verliert auch die Verlängerung oder Verdichtung an Stabilität und Schwung.

Mit einem Wimpernserum versorgst Du Deine eigenen Wimpern auch unter den künstlichen Wimpern mit wichtigen Nährstoffen für ein gutes Wimpernwachstum. Die kräftigen Naturwimpern bilden die optimale Grundlage für die Wimpern-Extensions.

👍🏼 Tipp: Hier findest Du noch mehr Informationen dazu, wie Du Dein Wimpernwachstum fördern kannst. 

Welches Wimpernserum bei Wimpernverlängerung?

Wichtig ist zu beachten, dass sich nicht jedes Wimpernserum eignet, um bei einer bestehenden Wimpernverlängerung eingesetzt zu werden. Es kann den Kleber auflösen und die Haltbarkeit der Extensions reduzieren. Entscheidest Du Dich für ein Produkt mit Prostaglandinen, sorgt dieses sogar für ein schnelleres Wachstum, was den Lebenszyklus Deiner Wimpern verkürzt. Das Ergebnis: Sie fallen schneller aus und die Lashes Extensions halten nicht so lange.

Als sehr gut haben sich Varianten von Miss Lashes oder von Orphica erwiesen. Falls Du unsicher bist, ob Du Dein Serum bei den Wimpern-Extensions anwenden kannst, solltest Du Deine Wimpernstylistin fragen. Du kannst Dich hier übrigens darüber informieren, wie Du ein gutes Wimpernstudio findest und mit welchen Preisen Du bei einer Wimpernverlängerung rechnen musst.

Wimpernserum extra für Wimpernverlängerungen

Hinweis: Lange Wimpern zu haben ist auch sehr wichtig, wenn Du ein Wimpernlifting machen lässt. Bei einem Wimpernlifting werden Deine Eigenwimpern dauerhaft nach oben gebogen und wirken so deutlich schwungvoller. Wie eine Art Dauerwelle für Wimpern.

Wie lange nutzt man Wimpernserum?

Wimpernserum Test Ergebnisse

Immer wieder wird davon gesprochen, dass ein Wimpern Booster möglichst täglich aufgetragen werden sollte. Aber wie lange eigentlich und was ist danach? Um den vollständigen Effekt zu erreichen, solltest Du das Wimpernserum wenigstens 12 Wochen jeden Tag einmal einsetzen. Wenn Du mit dem Wimpern-Ergebnis zufrieden bist, kannst Du das Serum langsam reduzieren. Gehe erst auf jeden zweiten Tag runter und lass das Serum dann immer häufiger weg. Du kannst so erkennen, ob die Wirkung wieder stark nachlässt.

Empfohlen wird, den Booster nie ganz abzusetzen. Wenn Deine Wimpern voll und kräftig sind, sollte er dauerhaft wenigstens zweimal im Monat verwendet werden. Lässt die Wirkung nach, kannst Du die Regelmäßigkeit wieder steigern. Beachte aber die Haltbarkeit von Deinem Produkt nach Anbruch. 

Inhaltsstoffe in Wimpernserum

Ein besonders wichtiges Thema, welches auch im Wimpernserum Test 2020 immer wieder aufgegriffen wird, sind die Inhaltsstoffe. Unterschieden wird dabei zwischen den wirkenden und den pflegenden Stoffen. Beide haben einen großen Einfluss auf die Ergebnisse.

Die wirkenden Inhaltsstoffe sind entweder Prostaglandine (Hormone) oder auch bioaktive Lipide z.B. in Form von Black Sea Rod Oil (hormonfrei). Um besser entscheiden zu können, welches Wimpernserum zu Dir passt, solltest Du wissen, wie die Wirkstoffe arbeiten, bevor Du ein Wimpernserum kaufst

Prostaglandin als Inhaltsstoff (Hormone)

Beschäftigst Du Dich intensiver mit den Inhaltsstoffen von Wimpernseren, wirst Du auf Hormone stoßen. Hier ist von Prostaglandinen die Rede. Die Gewebshormone haben eine wachstumsfördernde Eigenschaft, wie 1997 festgestellt wurde. Es wurde sogar eine klinische Studie in Auftrag gegeben. Ursprünglich jedoch vor allem in Bezug auf ein Medikament, das für Patienten entwickelt wurde, die unter Hypotrichose litten. Wimpern-Wachstumsstörungen sind durchaus ein Problem, unter dem Betroffene, unabhängig vom Auslöser, stark leiden. Die Studie hat ergeben, dass das Wimpernwachstum zunahm. Allerdings besteht bis heute Unsicherheit darüber, ob sich die Prostaglandine möglicherweise auch schädigend auf den Körper auswirken können. Daher werden inzwischen auch Produkte ohne die Hormone angeboten.

Hinweis: Es gibt auch noch synthetische Inhaltsstoffe, die als Booster in den Seren wirken. Diese werden mit den folgenden Begriffen bei den verwendeten Inhaltsstoffen aufgelistet und sind in ihrer Wirkung und Nebenwirkung vergleichbar mit Prostaglandinen Daher wird hier von Analoga gesprochen und werdem der Gruppe der Prostaglandine zugeordnet. In einem hormonfreien Wimpernserum sollten sie daher nicht enthalten sein. 

  • Isopropyl Cloprostenate
  • MDN Methylamido Dihydro Noralfaprostal
  • Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide

Bist Du schwanger? Hormonhaltige Seren enthalten den Hinweis, dass sie nicht in der Schwangerschaft angewendet werden sollen. Studien an Nagetieren haben ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten feststellen können.

👍🏼 Tipp: Möchtest Du auf Hormone verzichten, solltest Du darauf achten, dass in Deinem Wimpernserum kein Prostaglandin ist. Du kannst hier explizit nach einem Wimpernserum ohne Hormone suchen. Hier gibt es beispielsweise die Variante von Kikilash oder auch von SatinNaturel. Die besten Seren hierfür findest Du in unserem Test für hormonfreie Wimpernseren.

Diese hormonfreien Wimpernseren haben im Test überzeugt

Alternative: Wimpernserum ohne Hormone

Bei der Suche nach einem guten Lash Serum ohne Hormone bieten sich z.B. Produkte mit Black Sea Rod Oil an. Das bioaktive Lipid kann von der Struktur her durchaus verglichen werden mit Prostaglandinen. Allerdings ist es frei von Hormonen und daher in einem Serum für Wimpern enthalten, das als „hormonfrei“ deklariert wird. Black Sea Rod Oil wird aus Korallen gewonnen und ist daher streng genommen nicht vegan. Anbieter für Produkte mit diesem Wirkstoff sind RefectoCil und auch GL Active Grow.

Gute hormonfreie Wimpernseren mit Black Sea Rod Oil

Welche Wimpernserum Inhaltsstoffe sind noch im Lash Booster zu finden?

Neben den Inhaltsstoffen, die dafür sorgen, dass Deine Wimpern möglichst schnell und effektiv wachsen, gibt es noch weitere Substanzen, die die Wimpern pflegen. Diese pflegenden Substanzen findest Du auch teilweise in Mascara oder anderen Wimpernpflege-Produkten. Welche enthalten sind, hängt immer vom Produkt ab. Häufig zum Einsatz kommen jedoch die folgenden Inhaltsstoffe:

  1. Biotin: Bei Biotin handelt es sich um Vitamin B7. Dieses sorgt dafür, dass Deine Wimpern gestärkt und deren Wachstumsphase verlängert wird. So fallen die Wimpern nicht ganz so schnell aus und haben länger Gelegenheit, zu wachsen.
  2. Ringelblumen-Extrakt: Der Ringelblume wird unter anderem nachgesagt, dass sie die Wimpern sehr geschmeidig macht und ihnen mehr Widerstandsfähigkeit mitgibt.
  3. Ginseng-Extrakt: Sehr beliebt ist der Einsatz von Ginseng-Extrakt. Es soll Deine Wimpern stärken und pflegen.
  4. Hyaluronsäure: Hyaluronsäure gilt als ein idealer Feuchtigkeitsspender in der Kosmetik. Im Bereich der Wimpern kann sie Aktivstoffe liefern. Dadurch werden kleine Falten geglättet und das Bindevermögen von Wasser erhöht. Auch der Transport von Nährstoffen wird erleichtert, wenn Hyaluronsäure im Spiel ist.
  5. Peptid: Peptide sollen die Wimpern in ihrem Wachstum anregen und stärken. Sie werden als Alternative zu Prostaglandinen verwendet.
  6. Panthenol: Auch Panthenol kann dafür sorgen, dass Deine Haut Feuchtigkeit besser speichert und weiterleitet.
  7. Färberwaidblatt: Dieser Pflanze werden kühlende und entgiftende Eigenschaften nachgesagt. Dadurch soll die empfindliche Haut am Auge geschützt werden.
  8. Schwarzkümmel: Es heißt, dass Schwarzkümmel antibakteriell wirkt. Gerade bei einem Produkt, das so nah am Auge verwendet wird, wie es beim Wimpernserum der Fall ist, ist eine antibakterielle Wirkung von Vorteil.
  9. Korallenpulver: Korallenpulver soll die Haare verdichten.
  10. Koffein: Interessant zu wissen ist, dass Koffein in einigen Produkten zu finden ist. Koffein erweitert die Gefäße. Dadurch kann die Nährstoffversorgung verbessert werden und die neuen “stärkeren Wimpern” besser gehalten werden.
  11. Rizinusöl: Rizinusöl hat in der Pflege von Wimpern und Augenbrauen eine lange Tradition. Es soll die Haare stärken und sie mehr glänzen lassen.

Natürlich sind nicht in allen Lash Boostern die genannten Inhaltsstoffe enthalten. Vielleicht hast Du mit einigen der Stoffe schon gute Erfahrungen gemacht. Dann kannst Du darauf achten, dass diese auch in dem von Dir ausgewählten Serum enthalten sind.

Dir hat der Testbericht gefallen? Dann hinterlasse uns ein Kommentar.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5 Sternen)
Wimpernserum Test & Vergleich 2020: Die 5 besten Wimpernseren im unabhänigen Vergleich
Loading... 17 Kommentare
  1. Nicole am 13. Januar 2020

    Gibt es auch ein spezielles Serum, was nur für Augenbauen ist?

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 13. Januar 2020

      Hey Nicole,
      grundsätzlich kannst Du auch ein herkömmliches Wimpernserum als Augenbraunserum nutzen. Der Wirkstoff ist der gleiche.
      Das Augenbraunserum von ORPHICA ist aber speziell für Augenbrauen gemacht – sprich hier ist auch mehr Serum enthalten, da Du ja auch für die Augenbrauen mehr benötigst. Viel Erfolg 🙂

      Antworten
  2. Izzy am 18. Februar 2020

    Super Wimpernserum Test 🙂

    Antworten
  3. Daria Nussbaum am 26. Februar 2020

    Habe irgendwie rote Ränder bei den Augen bekommen… Ist das normal? Benutze das M2 Lashes Wimpernserum jetzt seit zwei Wochen.

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 27. Februar 2020

      Liebe Daria,
      die Erfahrungen mit roten Augenrändern haben wir in unserem Wimpernserum Test auch ein paar Mal gemacht. Diese Nebenwirkung kann dadurch entstehen, dass die Haut leicht über dem Wimpernkranz stärker durchblutet wird. Teste das Wimpernserum noch eine Woche und wenn sich die roten Ränder nicht legen, solltest Du das Serum wechseln.

      Antworten
  4. Jelena Maltz am 8. März 2020

    Hallo,
    kann ich das Wimpernserum auch für die unteren Wimpern benutzen?

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 8. März 2020

      Hallo Jelena, du kannst das Wimpernserum auch auf deinen unteren Wimpernkranz auftragen. Viel Erfolg 🙂

      Antworten
  5. Melanie am 2. April 2020

    Hallo, benutze mein Wimpernserum jetzt schon seit 4 Jahren. Sollte man nach so langer Zeit auch mal das Wimpernserum wechseln?

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 3. April 2020

      Hey Melanie,
      in der Tat hat man nach so lange Zeit der Nutzung von Wimpernserum manchmal das Gefühl, dass das Wimpernserum nicht mehr wirkt. Das liegt aber mehr daran, dass man sich an die langen Wimpern gewöhnt hat. Ein Wechsel des Wimpernserum ist aber dennoch nicht verkehrt.

      Antworten
  6. Nele am 5. April 2020

    Hallo, gibt es eigentlich auch Mascara, die gleichzeitig wie Wimpernserum wirkt?

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 6. April 2020

      Liebe Nele, es gibt zwar Mascara, die auch pflegenden Inhaltsstoffen enthält, aber da Du die Mascara ja auf Deine Wimpern aufträgst und nicht nur auf den Wimpernkranz am Wimpernansatz können diese Wirkstoffe nicht richtig wirken. Daher empfehlen wir Dir ein richtiges Wimpernserum 😉

      Antworten
  7. Laura Kilzcan am 8. April 2020

    Habt ihr auch einen Wimpernserum Test für veganes Wimpernserum?

    Antworten
  8. Nathalie Krumm am 12. April 2020

    Habe von Natur aus schon recht dichte Wimpern und dachte jetzt nicht, dass so ein großer Unterschied zu sehen ist, aber das Wimpernserum hat mich überzeugt! Wurde jetzt schon ein paar Male auf meine langen Wimpern angesprochen.

    Antworten
  9. Romy Schneise am 13. April 2020

    Mit ein wenig Zeit und Geduld kann man wirklich ein tolles Ergebenis erzielen. Am Anfang sind die Augen leicht gerötet aber das legt sich nach einer Weile. Würde das Aphro Celina Serum empfehlen 🙂

    Antworten
  10. juana am 17. April 2020

    Hey habt ihr auch einen Testbericht zum Revitalash Advanced Wimpernserum?

    Antworten
    • wimpernverlaengerung.org am 20. April 2020

      Liebe Juana, ja wir haben auch einen Revitalash Wimpernserum Testbericht gemacht. Hier erfährst Du mehr dazu: Rivtalash Wimpernserum Test

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?